Minute of Islands von den Inner-World-Machern Studio Fizbin kommt im März - ein magisches Adventure

Im März geht es ab auf die Rieseninsel.

  • Studio Fizbin will das neue Rätsel-Abenteuer Minute of Islands im März veröffentlichen
  • In dem Puzzlespiel spielt man eine junge Mechanikerin auf einer fantasievollen Insel
  • Es erscheint für zahlreiche Plattformen und kann aktuell auf Steam getestet werden

Das Indie-Team Studio Fizbin, bekannt für die Point-and-Click-Adventure-Reihe The Inner World, will am 18. März sein neuestes Werk veröffentlichen: Minute of Islands, ein "storybasierter Platformer voller Rätsel und Puzzles", wie es in der Steam-Beschreibung heißt.

In Minute of Islands erlebt man die Geschichte der jungen Mechanikerin Mo, die auf einer malerischen Insel lebt, die früher offenbar von einem Riesenvolk bevölkert war. Nun steht die bezaubernde Welt aber vor dem Untergang und die junge Technik-Spezialistin muss die lebensnotwendigen Maschinen des alten Volkes reparieren, um ihre Heimat zu retten... Steam deutet aber auch bereits an, dass sich weit mehr unter der Oberfläche der geheimnisvollen Welt verbirgt als nur rostige Schrauben und Zahnräder.

Die erfrischend besondere Comicbuch-Optik des Spiels (neben Mos niedlichem, knallgelben Kleid) springt auf alle Fälle schon einmal ins Auge. Studio Fizbin verspricht zumindest schon einmal eine "eine emotionale poetische Geschichte" - schon im März erfahren wir, ob das Spiel diese Hoffnungen auch erfüllt. Dann erscheint Minute of Islands für zahlreiche Plattformen, darunter PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und über den PC auf Steam und GOG.

Wer schon jetzt Lust hat, hineinzuschnuppern: Minute of Islands könnt ihr jetzt auch als Teil des Spielefestivals auf Steam als Demo anzocken. Das könnte ein bezauberndes neues Abenteuer für dieses Jahr werden, falls es hält, was es verspricht. Eine kleine Auswahl weiterer vielversprechender Puzzle- und Story-Abenteuer für 2021 findet ihr auf meiner Adventure-Liste.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading