Need for Speed: 100 Mio. Spiele verkauft

Seit dem ersten Teil von 1994

Electronic Arts' Need-for-Speed-Reihe hat die Marke von insgesamt 100 Millionen verkauften Exemplaren geknackt.

Der erste Teil erschien im Jahr 1994, seitdem bescherten die Spiele dem Publisher weltweit einen Umsatz von 2,7 Milliarden Dollar, wodurch Need for Speed laut EA die erfolgreichste Rennspiel-Reihe auf dem Markt ist.

"Die wenigsten Videospiel-Franchises erreichen überhaupt die Marke von 100 Millionen Einheiten, also ist das eine große Ehre für uns", erklärt EA-Games-Präsident Frank Gibeau.

Seit 1994 erschienen 15 Need-for-Speed-Spiele auf 14 verschiedenen Plattformen.

Jüngster Vertreter der Reihe ist Need for Speed: SHIFT, demnächst kommt Need for Speed: Nitro für Wii und DS auf den Markt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading