Neue Indie-Perlen für die Nintendo Switch - Alle Ankündigungen aus dem Indie World Showcase

Darunter einige Überraschungen, mit denen kaum jemand gerechnet hat.

  • Auf dem Indie World Showcase kündigte Nintendo eine Reihe neuer Indie-Titel für die Switch an.
  • Einige Spiele sind bereits im Shop erhältlich, viele erscheinen erst im Frühjahr 2021.
  • Zum Schluss kündigte Nintendo an, dass ein beliebter Titel seinen Weg auf die portable Konsole findet...

Vorhang auf für den Indie World Showcase! Beim hauseigenen Indie-Event kündigte Nintendo einige neue Titel an, die in den kommenden Monaten für die Switch erscheinen werden. Auch einige Asse hat der japanische Hersteller für seine Fans aus dem Ärmel geschüttelt. Wer den kurzen Livestream verpasst hat, bekommt hier alle Ankündigungen kurz zusammengefasst.

Den Anfang macht Spelunky, ein von den Medien sehr positiv bewertetes Rogue-Like von Entwickler Derek Yu. Sowohl der erste, als auch der zweite Teil des Plattformers kommen voraussichtlich im Sommer 2021 auf die Switch.

Wer trotz drolliger YouTube-Videos immer noch nicht genug von Katzen bekommt, für den könnte Fisti-Fluffs etwas sein. In diesem Action-Brawler bekämpfen sich Katzen in lustigen Kostümen und mit Haushaltsgegenständen als Waffen. Ihre Mission: Der beste Katzen-Kämpfer der Welt werden. Der ulkige Titel erscheint Anfang nächsten Jahres für die portable Nintendo-Konsole.

Very Very Valet ist ein Partyspiel, das Anfang 2021 als zeitlich begrenztes Exklusivspiel für die Switch erscheint. Zusammen mit bis zu vier Freunden müsst ihr in diesem Spiel Autos an über 20 Orten abholen, parken und wieder zurückbringen. Dabei ist, wie auch in anderen chaotischen Simulatoren, eure gute Zusammenarbeit gefragt.

Der nächste Titel ist ein handgezeichnetes Hack and Slash mit Rogue-Elementen, das im März nächsten Jahres auf der Switch erscheint. In einer dem Regenwald ähnlichen Umgebung könnt ihr in "Tunche" einen von fünf Helden auf seiner Suche nach einer mythischen Kreatur begleiten. Auf dem Weg kämpft ihr mit den individuellen Fähigkeiten des Helden gegen allerlei wilde Bestien. Weil die Bestienklopperei zu zweit einfach mehr Spaß macht, gibt es einen lokalen Koop-Modus.

Nintendo kündigte außerdem Cyber Shadow für die Switch an. Der Sci-Fi-Ninja-Plattformer vom Shovel-Knight-Studio Yacht Club Games erscheint am 26. Januar 2021.

Noch mehr Katzen! Mit der sozialen Simulation Calico können Spieler ihr eigenes Katzencafé leiten - oder es zumindest versuchen. Denn es ist gar nicht so einfach Katzen, Dekoration und Essen unter einen Hut zu bringen. Der Titel ist ab sofort im eShop von Switch erhältlich.

Ab Frühjahr 2021 gibt es viel zu entdecken, so auch das Erkundungsspiel Alba: A Wildlife Adventure. Entwickler Ustwo bietet Tierfreunden mit diesem Wohlfühl-Spiel eine Reihe ruhiger Aufgaben im weitläufigen Mittelmeersetting und ganz viel Raum zum Beobachten und Genießen.

Sie weilen bereits unter uns! In Gnosia müsst ihr im Stil einer Visual-Novel mit den NPCs an Bord eines Schiffes reden, um herauszufinden, wer von ihnen ein Alien in menschlicher Verkleidung ist. Anschließend dürft ihr die aufgeflogenen Außerirdischen in einen Kälteschlaf versetzen. Das Solo-Deduktionsspiel erscheint ebenfalls Anfang 2021 für die Switch.

Die nächste Ankündigung gilt dem neuesten Projekt von Entwickler Amanita Design, die hinter Spielen wie Samororst, Chuchel und Botanicula stehen. "Happy Game" soll laut Amanita ein psychedelisches Horror-Erlebnis werden, in der die Geschichte eines kleinen Jungen erzählt wird, der seine eigene Albtraumwelt durchqueren muss. Das Setting des Spiels erinnert an die Gedankenwelt aus Binding of Isaac und wirkt dabei nicht weniger verstörend. Das zum Spiel gewordene Albtraum-Trauma soll im Frühjahr 2021 für die Switch erscheinen.

Auch die lang erwartete Fortsetzung von Super Meat Boy soll am 23. Dezember als Konsolen-Launch-Exklusivtitel erscheinen. Der blutige Plattformer Super Meat Boy Forever kommt also schon nächste Woche.

Wer Puzzles liebt, darf sich über Capybara Games' Titel Grindstone freuen. Auf über 200 Level könnt ihr Creeps zermetzeln, Loot einsammeln und Rätsel lösen. Der wilde Puzzle-Battler ist ab heute für Switch-Besitzer erhältlich.

Bis zum Ende des Showcase hatte Nintendo eine kleine, große Überraschung aufgespart. Neben Kosmokrats, Hoa und Hazel Sky sollen auch Trash Sailors und Finding Paradise im Frühjahr auf die Switch kommen. Mit dem letzten Ankündigungstrailer ließ der japanische Hersteller die Bombe platzen: Das beliebte Multiplayer-Deduktions-Spiel Among Us ist jetzt für die Switch erhältlich und unterstützt Crossplay!

Mit dieser letzten Ankündigung endete das Showcase-Event von Nintendo. Vorhang zu.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading