Fuser: Take On Me, The Sign und weitere neue Tracks bestätigt

Zwölf Neuzugänge.

  • Zwölf neue Tracks wurden angekündigt
  • Darunter Songs von a-ha und Ace of Base
  • Das Spiel erscheint im Herbst 2020 für PS4, Xbox One, Switch und PC

Harmonix hat zwölf weitere der über 100 Songs des kommenden Musikspiels Fuser bestätigt.

In dem Titel könnt ihr Elemente verschiedener Songs aus unterschiedlichen Genres miteinander vermischen.

Bestätigt wurden nun folgende Titel, mit denen ihr ebenso herumexperimentieren könnt:

  • a-ha "Take On Me"
  • Ace of Base "The Sign"
  • Amy Winehouse "Rehab"
  • Basement Jaxx "Where's Your Head At"
  • Becky G ft. Natti Natasha "Sin Pijama"
  • Benny Benassi presents The Biz "Satisfaction"
  • Childish Gambino "Summertime Magic"
  • Flo Rida ft. Sage The Gemini & Lookas "G.D.F.R."
  • The Killers "The Man"
  • O-Zone "Dragostea Din Tei"
  • Paul van Dyk "For An Angel (PvD Remix '09)"
  • Sean Paul "Temperature"

Das Spiel erscheint noch im Herbst 2020 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

Und hier erklärt euch Alex, warum Fuser ein großes Ding werden könnte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStation-Spieler sind lieber solo unterwegs

Offline spielen liegt laut Untersuchungen im Trend.

Kingdom Hearts: Melody of Memory Test (Video-Review) - Eine bunte Party

Teure Erinnerungen aber bezaubernde Musik und gute Gesellschaft.

Pokémon: Kadabra-Spielkarten kehren nach 20 Jahren endlich zurück

Uri Geller erlaubt Nintendo wieder die Produktion.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading