PlayStation Now wird im Oktober mit diesen neuen Spielen gruselig

Mit MediEvil, Days Gone und mehr.

  • Days Gone ist im Oktober 2020 mit PlayStation Now verfügbar
  • Auch das Remake des PS1-Klassikers MediEvil könnt ihr spielen
  • In Friday the 13th spielt ihr den Killer Jason Voorhees

PlayStation Now beschert euch im Oktober 2020 ein paar gruselige Titel, passend zum bevorstehenden Halloween.

Sony hat nun bestätigt, was es in diesem Monat gibt, und dazu zählt unter anderem auch Bend Studios Open-World-Action-Adventure Days Gone. Ihr spielt darin den einst geächteten Biker und Kopfgeldjäger Deacon St. John. Im pazifischen Nordwesten der USA sucht er nach einem neuen Lebensinhalt und schlägt sich mit den Freakern herum, die durch das Land ziehen.

In die Rolle von Jason Voorhees schlüpft ihr indes in Friday the 13th, ebenso könnt ihr einen Camp-Teilnehmer spielen und versuchen dem kaltblütigen Killer zu entkommen, bevor er das ganze Camp niedermetzelt. Sowohl Schauplätze als auch Modelle stellen eine Hommage an die Reihe dar.

Sir Daniel Fortesque erwartet euch in MediEvil, dem Remake des PS1-Klassikers. Helft dem unfähigen und lange toten Ritter dabei, gegen Dämonen zu kämpfen und eine zweite Chance zu erhalten, mit der er eine Ehre wiederherstellen kann.

Durch märchenhafte Landschaften verschlägt es den Zauberer Amadeus, den Ritter Pontius und die Diebin Zoya auf ihrem Abenteuer in Trine 4: The Nightmare Prince, um den jungen Prinzen Selius zu retten, der unter unheimlichen und düsteren Träume leidet, die durch seine magischen Fähigkeiten Wirklichkeit werden.

Von Double Fine stammt das 3D-Roguelike RAD, hier bewegt ihr euch durch eine postapokalyptische Welt, in der gleich zwei Apokalypsen die Menschheit heimsuchten. Und in der radioaktiven Ödnis sucht ihr nach der Möglichkeit, die Menschheit zu retten. Während euer Körper dabei menschliche Eigenschaften verliert, gewinnt er übermenschliche Kräfte hinzu.

Bleibt zum Schluss noch das Off-Road-Rennspiel MX vs ATV Allout, in dem ihr mit Motorrädern, ATVs und UTVs um die Wette rast - entweder alleine oder im Multiplayer-Modus.

Im PlayStation Store bekommt ihr PlayStation Now für ein Jahr (59,99 Euro), drei Monate (24,99 Euro) und einen Monat (9,99 Euro), ebenso gibt's eine siebentägige Testversion.

Alternativ bekommt ihr PlayStation Now hier bei Amazon.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStation-Spieler sind lieber solo unterwegs

Offline spielen liegt laut Untersuchungen im Trend.

Kingdom Hearts: Melody of Memory Test (Video-Review) - Eine bunte Party

Teure Erinnerungen aber bezaubernde Musik und gute Gesellschaft.

Pokémon: Kadabra-Spielkarten kehren nach 20 Jahren endlich zurück

Uri Geller erlaubt Nintendo wieder die Produktion.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading