Pikmin Bloom wartet jetzt in den deutschen App Stores auf euch - jeder Schritt auf iOS und Android zählt

Nach dem Soft-Launch in anderen Regionen ist Pikmin Bloom nun auch in Deutschland für iOS und Android erhältlich.

Nach dem Soft-Launch in anderen Regionen der Welt ist Niantics Pikmin Bloom ab heute auch in Deutschland erhältlich.

Somit steht euch nichts mehr im Wege, um die Pikmin bei eurem Tagesablauf als Begleiter mitzunehmen.

Was ist Pikmin Bloom?

Pikmin Bloom ist die neueste App von Niantic, den Entwicklern des erfolgreichen Pokémon Go. Auch bei Pikmin besteht das Ziel darin, euch dazu zu ermutigen, aktiver zu sein und mehr nach draußen zu gehen.

Dabei unterscheidet sich die App aber deutlich von Pokémon Go und ist insgesamt eher passiver, beide sollen sich so nicht in die Quere kommen. Mehr dazu könnt ihr in meinen ersten Impressionen zu Pikmin Bloom nachlesen.

Wie spiele ich Pikmin Bloom?

Ladet einfach die App aus dem jeweiligen Store kostenlos herunter. Sie zählt dann im Tagesverlauf eure Schritte. Unter anderem dadurch findet ihr neue Pikmin-Keime, durch die ihr neue Pikmin züchtet. Eure Gruppe wird so immer größer, ihr könnt euch mit ihnen anfreunden und schickt sie auf Expeditionen.

Außerdem könnt ihr unterwegs Blumen auf eurem Weg pflanzen und so die Spielwelt nach und nach zum Erblühen bringen, was wiederum eure Pikmin schneller heranwachsen lässt.

Am Ende des Tages bekommt ihr dann eine Zusammenfassung eurer Schritte, eure Pikmin bringen euch Postkarten und können auch eigene Fotos als Erinnerung verwenden.

Wo kann ich Pikmin Bloom herunterladen?

Pikmin Bloom lässt sich kostenlos im Google Play Store und im App Store von Apple für Android beziehungsweise iOS herunterladen. Folgt einfach diesen Links und ihr gelangt direkt zur App im Play Store sowie im App Store.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading