Richard Gray mag Casual-Games

Aber SiN auch noch

Richard Gray, auch bekannt als Levelord, hat sich in einem Interview zur Übernahme von Ritual Entertainment durch MumboJumbo geäußert.

Demnach kann er die Aufregung vieler Fans zwar nachvollziehen, weil MumboJumbo nun einmal als Entwickler von Casual-Games bekannt ist - aber Ritual habe durchaus Spaß daran, etwas ganz anderes als Hardcore-Shooter zu machen, erzählt Gray.

Dadurch könne das Unternehmen gleich mehrere Titel pro Jahr auf den Markt bringen und das auch noch für etliche Plattformen: PC, PS3, Xbox 360, Wii, DS, PSP und so weiter.

Zu SiN könne Ritual zu einem späteren Zeitpunkt jedoch durchaus zurückkehren, auch wenn andere Projekte erst einmal Vorrang hätten.

Das Problem bei SiN Episodes sei einfach gewesen, dass die erste Episode trotz über 150.000 verkauften Exemplaren nicht ausreichend Geld für die zweite Episode eingespielt hat.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Fabian Walden

Fabian Walden

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading