Sony kauft Entwickler Media Molecule

Neuzugang bei den Worldwide Studios

Wie Sony am Abend bekannt gab, hat man Entwickler Media Molecule aufgekauft.

Die LittleBigPlanet-Macher werden somit ein Teil der SCE Worldwide Studios, zu denen mehr als 2.500 Mitarbeiter von 15 Entwicklerstudios aus Japan, den USA, Großbritannien und den Niederlanden gehören.

"Seit dem Einstieg in die Spielebranche hat Media Molecule bewiesen, dass sie ein wahrhaft aufregendes und innovatives Studio sind und seine Weltklasse-Referenzen mit der Erschaffung des unglaublichen LittleBigPlanet unter Beweis gestellt", sagt Shuhei Yoshida, Präsident der SCE Worldwide Studios.

"Seit den Anfängen von Media Molecule hatten wir eine ziemlich einzigartige und enge Verbindung mit Sony. Über die Jahre hinweg haben sie beständig ihre Hingabe zum kreativen Spielen und Media Molecule gezeigt - nicht nur durch ihren Support des Unternehmens, sondern auch durch ihre Bereitschaft, Risiken einzugehen und unsere oftmals unüblichen Ansätze und Ideen zu fördern", so Media Molecules Mitbegründer Alex Evans.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading