Terraria: Journey's End ist endlich auf der Nintendo Switch angekommen

Die Reise von Terraria geht jetzt auch auf der Nintendo Switch zu Ende.

Update vom 5. Januar 2022: Wie versprochen ist Terraria: Journey's End nun für die Nintendo Switch erschienen.

Die Inhalte aus dem letzten Update für das Spiel wurden auf dem PC bereits im Mai 2020 veröffentlicht.

Mit dabei sind neue Arten, Terraria zu spielen, mehr als 1.000 weitere Items, neue Bosse sowie zahlreiche weitere Optimierungen und Verbesserungen.

Ursprüngliche Meldung vom 30. November 2021: Die lange Reise von Re-Logics Terraria geht bald auch auf der Nintendo Switch zu Ende.

Das finale Update für das Sandbox-Spiel, das passenderweise den Namen Journey's End trägt, erscheint am 4. Januar 2022 für Nintendos Konsole.

Gleichheit für alle

Mit der Veröffentlichung für die Switch herrscht dann auch Feature-Gleichheit bei allen Konsolen-Versionen von Terraria.

Das Update ist den Entwicklern zufolge so gut wie fertig, trotzdem lässt man sich noch bis Anfang des kommenden Jahres Zeit dafür.

"Wir sind zwar zuversichtlich, was diese Version angeht, aber jede Veröffentlichung hat ihre Fehler, und wir wollen nicht, dass alle in eine Situation geraten, in der es Probleme gibt, gegen die man nichts ausrichten kann", heißt es.

Auch auf Xbox und PlayStation erhält das Spiel in Kürze ein neues Update mit weiteren Bugfixes, die dann in der Switch-Version ebenso enthalten sein werden.

Fokus auf die Mobile-Version

In Kürze richtet man seine Aufmerksamkeit dann wieder auf die Mobile-Version von Terraria.

"Das Team freut sich schon darauf, im neuen Jahr auf allen Plattformen für Inhaltsgleichheit zu sorgen, wir müssen dann nur noch alle erforderlichen Korrekturen für die Switch fertigstellen, bevor wir loslegen können. Es dauert nicht mehr lange!"

Auf dem PC hat indes ein brandneues Crossover-Event begonnen, diesmal mit dem Indie-Survival-Titel Don't Starve Together. Euch erwarten hier neue Boss, Items sowie eine neue Welt zum Erkunden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading