Ubisoft: Assassin's Creed war von Anfang an als Trilogie geplant

Man wird der 'ultimative Attentäter'

Laut Ubisoft ist Assassin's Creed 2 der zweite Teil einer geplanten Trilogie.

"Es war schon immer als Trilogie geplant. Desmond geht [mit Hilfe des Animus in der Zeit] zurück und wird [letztendlich] der ultimative Attentäter", so ein Ubisoft-Sprecher gegenüber VG247.

Wie geht es also mit der Reihe weiter? "Viel mehr als das kann ich jedoch nicht dazu sagen", heißt es. War ja klar.

Erstmal steht also natürlich ausschließlich Teil 2 im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Mehr dazu erfahrt Ihr in unserer Vorschau zu Assassin's Creed 2.

Zu den Kommentaren springen (11)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

GTA 5 Cheats - Alle Codes und Telefonnummern für PS4, PC und Xbox

Waffen, Fahrzeuge und Geld - Alles, was das Herz begehrt!

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading