Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bungie: Frank O'Connor goes Microsoft

Arbeitet weiter an Halo

Bungies Frank O'Connor verlässt nach eigenen Angaben das Entwicklerstudio in Richtung Microsoft.

Im Hause des Redmonder Konzerns soll der vorherige Content Manager nun enger mit Microsoft am Halo-Franchise arbeiten. Somit bleibt er der Community quasi erhalten.

Wer etwas mehr über Frank O'Connor und seine bisherige Arbeit bei Bungie erfahren möchte, sollte sich unser Interview durchlesen.

Weitere Details zu seinem letzten Spiel mit Bungie bekommt Ihr natürlich in unserem Halo 3-Test.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare