Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crucible: Amazons Free-to-Play-Shooter erscheint am 20. Mai

Für den PC.

Amazon Games schickt am 20. Mai den teambasierten Free-to-play-Wettbewerbs-Shooter Crucible auf dem PC ins Rennen.

Im Spiel stehen euch allerlei verschiedene Charaktere - Aliens, Roboter und Menschen - zur Verfügung, mit denen ihr Gegner jagt, Kreaturen besiegt und Ziele einnehmt.

"Crucible lässt Teams aus Jägern auf einen gefährlichen Planeten sowie auf gegnerische Spieler los", heißt es. "Alle wollen sie Essenz erbeuten, eine Ressource, die die Kräfte der Jäger vergrößert."

Zum Start erwarten euch mit "Herzstück der Schwärme", "Erntemaschinenkommando" und "Alphajäger" drei Spielmodi. In Herzstück der Schwärme kämpfen zwei Viererteams gegen Boss-Hives, die ein Herz enthalten. Das Team, das zuerst drei Herzen erlangt, gewinnt das Match.

Erntemaschinenkommando lässt zwei Teams mit je acht Spielern gegeneinander antreten. Ihr müsst auf der Karte verteilte Erntemaschinen einnehmen und halten. Wer somit die Ressourcen des anderen Teams leert, gewinnt das Match. Und in Alphajäger kämpfen acht Zweierteams gegeneinander um den Sieg.

Entwickelt wird Crucible von den Relentless Studios, einem in Seattle ansässigen Studio, das von Westwood-Studios-Gründer Louis Castle geleitet wird. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare