Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Darksiders 2 Komplettlösung - Der verlorene Tempel - Bosskampf Kreationskoloss

Diese Lösung verrät euch, wie ihr die Ketten spannen und die Kugeln im Verlorenen Tempel rollen müsst.

Darksiders 2 Komplettlösung: Übersicht

- Darksiders 2 - Komplettlösung: Inhalt

Darksiders 2 Walkthrough - Die Schmiedelande

- Darksiders 2 - Komplettlösung: Die Dunkle Festung - Bosskampf:: Der Eisriese - Krieg
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Drei-Stein - Das Feuer des Berges -Steinvatertal
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Unheilsforst - Der verkohlte Pass
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Der Kessel - Bosskampf: Gharn
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Schattenklamm - Der Fjord
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Gussfestung
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Gussfestung 2 - Bosskampf: Karkinos
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Die Schmiede der Erschaffer - Der Schlupf
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Der Verlorene Tempel
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Der verlorene Tempel - Bosskampf: Kreationskoloss
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Gießerei - Herz des Berges
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Gießerei erster Herzstein
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Gießerei zweiter Herzstein
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Gießerei dritter Herzstein - Bosskampf: Verdorbener Aufseher
- Darksiders 2 - Komplettlösung: Bosskampf: Der Wächter Schmiedelande

Darksiders 2 - Der verlorene Tempel (Fortsetzung)

Im nächsten Raum fahrt ihr mit dem Golem, der rechts auf euch wartet auf die Fahrstuhlplattform, und steigt ab. Ihr könnt auf den linken Steinvorsprung klettern. Oben geht es links per Wandlauf weiter hoch und dann nach links per Wandlauf und über die Griffbalken um den Raum herum.

Lauft die breite Treppe hoch zu dem zweiten Golem und postiert ihn in der Vertiefung neben dem Fahrstuhl, auf dem unten der andere Golem wartet. Steigt auf diesen um, sobald er oben angekommen ist, und fahrt ihn zu der Vertiefung am oberen Ende der Treppe, was das Gitter absenkt. Schnappt euch den Golem am Fahrstuhl und rollt mit ihm durch das Gittertor den Gang hinunter, bis ihr zu einer weiteren Vertiefung kommt.

Schießt auf die Kristalle mit der Kette und verankert die Kette dann in dem Zielpunkt. Lasst den Golem so stehen und geht zu Fuß zurück zu dem anderen, entweder über die Kette oder durch den Gang. Ihn rollt ihr jetzt zur letzten Vertiefung direkt vor den Balken. Das Gitter der Tür weiter westlich öffnet sich und ihr könnt über Balken und Kette dorthin gelangen. Zuvor lasst ihr euch aber vom ersten Balken direkt nach unten fallen, um die Kiste dort zu plündern. Dann geht es immer noch nicht durch die Tür, sondern ihr lauft über die Kette zu dem anderen Golem, lauft den Gang hinunter und schaut nach rechts, wo ihr jetzt noch die Seite des Buches der Toten mitnehmen könnt. Dann geht es endlich zu der Tür und ihr verlasst diesen Bereich.

Hinter der Tür wartet ein Blick über den weiteren Weg auf euch. Geht nach rechts, besiegt die Golems, dann ein Wandlauf zu dem Griffbalken, von dem ihr euch auf die horizontalen Balken fallen lasst. Weiter nach links, dann die Wand hoch an den Griff und nach links um die Ecke. Einfach den Wandlauf starten und bloß keine Taste mehr drücken, ihr kommt direkt zu einer Tür. Bevor ihr sie jedoch passieren dürft, müsst ihr noch ein paar Streuner bekämpfen. Das ist alles Anfangs noch Spaß, aber dann kommen zwei Wilde Pirsche dazu. Wenn ihr Reaper-Energie habt, spart sie auf, rollt viel und schlagt, wenn ihr könnt. Nach dem Kampf geht es durch die Tür weiter.

Nach dem Kampf sollten euch zwei Golems und ein paar Stecher nicht beeindrucken. An der Wand gegenüber des Eingangs geht es links per Wandlauf nach oben. Hangelt euch nach rechts und dann weiter bis nach oben. Dreht euch um und schießt auf die Schattenbombe, damit die Kugel nach unten fällt. Springt über die Balken in den kleinen Raum links, um eine Seite des Buches der Toten zu holen, dann lasst euch nach unten fallen. Schiebt die Kugel in die Vertiefung. Das Gitter öffnet sich und ihr könnt die Tür links vom Eingang nehmen.

Im nächsten Raum folgt der vielleicht härteste Kampf des Dungeons, den Boss eingeschlossen. Auf engen Raum kämpft ihr gegen zwei Befleckte Kreationen Champions. Die beiden Golems bieten euch wenig Raum. Reaper-Energie ist hier nicht fehl am Platz, aber ihr solltet euch nicht darauf konzentrieren erst einen und dann den anderen zu erledigen. Sobald einer der beiden fällt, kommt eine ganze Gruppe kleiner Golems dazu. Bearbeitet also besser beide Champions abwechselnd und stellt euch dann den kleinen, die in der Masse auch durchaus würdige Gegner sind. Sollten die Kisten und Vasen im Süden nicht während des Kampfes sowieso schon zu Bruch gegangen sein, zerschlagt sie jetzt, um ein Fährmannsmünze zu bekommen. Verlasst jetzt den Raum durch die nächste Tür.

Darksiders 2 - Bosskampf Kreationskoloss

Geht zu dem Steinkreis nach oben, um den Bosskampf zu starten. Wie bei fast allen Bossen: Nicht direkt angreifen, bringt nichts. Stattdessen fokussiert und studiert den Kreationskoloss erst einmal seine eine Attacke gräbt den Boden um und, solange ihr Abstand haltet, kann sie euch egal sein. Dann rauscht er von Zeit zu Zeit mit einem Bodendrill auf euch zu, hier weicht ihr schnell zur Seite aus. Sein wichtigster Angriff ist der Bodenstampfer. Springt, um der Druckwelle auszuweichen. Vor allem aber falle dadurch in der Nähe des Kreationskoloss Schattenbomben herunter.

Ihr müsst eine davon Greifen, den Koloss am Besten mit dem linken Trigger fokussieren und die Bombe auf ihn werfen. Sie explodiert nach kurzer Zeit und ihr könnt den freigelegten Kern angreifen. Ein paar kleinere Konstrukte tauchen dabei auch auf, die ihr ignoriert, solange der Kern sichtbar ist. Haltet auf ihn mit allem drauf, was ihr habt, dass sucht sofort Abstand, sobald der Riese wieder aufsteht. Jetzt erledigt ihr noch die verbleibenden Golems, dann wiederholt ihr das Ganze.

Achtet bei den Bomben darauf, dass ihr nur die nehmt, die nicht zu weit weg sind - es lohnt sich nicht zu viel Abstand zum Koloss zu halten - und solche, bei denen ihr wisst, wie lange sie am Boden liegen. Es ist nicht hilfreich, wenn euch die Bombe in der Hand hochgeht. Ansonsten ist dies ein sehr einfacher Kampf, da ihr relativ leicht dem Koloss ausweichen könnt.

Nach dem Kampf lauft ihr die Stufen nach oben und plündert die jeweils beiden Kisten links und rechts. Schließlich benutzt ihr den Erschafferschlüssel, um das riesige Konstrukt in der Mitte zu erwecken.

Über den Autor

Martin Woger Avatar

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Kommentare