Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

E3: Halo Wars mit CoOp-Modus

Demo vor Release

Microsoft und die Ensemble Studios haben bisher kaum Informationen zu ihrem Strategiespiel Halo Wars verraten. Während einer Präsentation konnten die Kollegen von CVG allerdings Lead Designer Graham Devine einige neue Details entlocken.

Speziell Fans eines kooperativen Spielmodus werden bei Halo Wars auf ihre Kosten kommen, denn Ihr dürft den Singleplayer-Modus auch via Xbox Live mit einem Freund angehen. Genaueres zu dessen Funktionsweise kam aber leider noch nicht ans Tageslicht.

Ein wichtiger Punkt bei einem Konsolen-Strategiespiel ist natürlich die Steuerung. Die funktioniert bei Halo Wars so: Per Analog-Stick bewegt Ihr die Kamera, während der A-Button etwa zur Auswahl von Einheiten oder Gebäuden dient. Die meisten Entscheidungen fallen indes über ein einblendbares Kreismenü. Divine versicherte obendrein, dass die Steuerung (im Gegensatz zu den meisten Portierungen) von Grund auf für die Xbox 360 konzipiert wurde und dadurch perfekt funktioniert.

Eine weitere gute Nachricht folgt zum Schluss: Vor dem Release des Spiels will man eine Demo über den Xbox Live Markplatz anbieten, damit jeder einmal in Halo Wars reinschauen kann. Und wo wir gerade dabei sind: Habt Ihr schon einen Blick auf das neue Gameplay-Video und die frischen Screenshots geworfen? Nein? Dann aber schnell!

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare