Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

EA: Tiger Woods PGA Tour 10 und Grand Slam Tennis unterstützen MotionPlus

Weitere Titel in Arbeit

Tiger Woods PGA Tour 10 und Grand Slam Tennis bilden nach Angaben von Publisher Electronic Arts den Auftakt für die zukünftige Unterstützung von Nintendos MotionPlus-Technologie.

EA verspricht dabei „nahezu lebensechte Schwünge und Ballkontrolle“ für Tiger Woods PGA Tour 10. Die Intensität und Spannung eines jeden Schwungs sollt Ihr somit hautnah erleben können. Nebenbei erscheint das Spiel außerdem noch für Xbox 360, PlayStation 2, PlayStation 3 sowie PlayStation Portable.

Mit Grand Slam Tennis legt man Euch derweil den virtuellen Tennisschläger in die Hand. Das Spiel enthält alle vier Grand Slam-Turniere, darunter auch Wimbledon, und lässt Euch mit individuell gestalteten Sportlern gegen die hochkarätige Konkurrenz antreten.

Insgesamt entwickelt EA Sports derzeit fünf für die Wii konzipierte Titel, die noch bis zum Jahresende erscheinen werden. Neben Tiger Woods PGA Tour 10 und Grand Slam Tennis, die beide im Juni in den Handel kommen, zählt etwa auch EA Sports Active dazu.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare