Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gerücht: Bungie macht ein Action-RPG

Sucht nach Storywriter

Nach Bekanntgabe des Activision-Bungie-Deals wird natürlich darüber gerätselt, wie das neue Spiel der Halo-Macher aussieht. Möglicherweise wird es ein Action-RPG.

Zu dieser Vermutung kommt jedenfalls GameSpot und bezieht sich dabei auf Stellenausschreibungen des Entwicklers. Unter anderem sucht man nach einem "Writing Lead", also einem Storyschreiber, der besonders an einer "verzweigten und nicht-linearen Storyerfahrung" interessiert ist.

Ein weiterer Hinweis darauf ist die Suche nach einem "Player Investment Designer", der "von echtem Wert und Konsequenzen erfüllte Welten" erschaffen und die Spieler langfristig dazu bewegen soll, sich mit der Welt und ihrem Charakter zu beschäftigen.

All das klingt natürlich nach Rollenspiel, aufgrund der Action- beziehungsweise Shooter-Vergangenheit von Bungie erscheint ein Action-RPG also nicht unwahrscheinlich. Bis man konkretere Details dazu hört, dürfte es aber sicherlich noch eine Weile dauern.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare