Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hochkarätige Sprecher auf der GC Developers Conference 2008 zu Gast

LEGO, Epic, Nokia, Intel und andere

Für die im Vorfeld der Games Convention stattfindende GC Developers Conference 2008 (18. bis 20. August) verspricht die Leipziger Messe auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Sprecher.

Darunter befindet sich zum Beispiel Henrik Lorensen, Vize-Präsident des Business Developments innerhalb der LEGO Group. Er spricht über die Erfahrungen des Unternehmens damit, die traditionellen LEGO-Bausteine in eine Online-Welt zu transferieren. Zugleich möchte er andere Firmen anregen, ihre Marken auf ähnliche Art und Weise für ihre Kunden weiterzuentwickeln. Zu guter Letzt erklärt er, wie das MMO LEGO Universe in die Business-Strategie der Firma hineinpasst.

Epic Games' Präsident Michael Capps plaudert derweil über die Produktion von Gears of War 2, während Intels Senior Applications Engineer Leigh Davis in seiner Rede mit dem Titel "Driving DirectX in a Parallel World" Einblicke in die Entwicklung von DirectX in Bezug auf Videospiele gewährt.

Abgesehen davon wäre da auch noch Steve Meretzky, Senior Designer bei Blue Fang Games. Er ist der Meinung, dass die grundsätzlichen Probleme der Industrie in der Fokussierung auf Teenager und junge Männer liegen. Mit seiner Keynote "Eine Kultur der Innovation" will er veranschaulichen, wie man aus dieser "Einbahnstraße" ausbrechen und Spiele für die breite Masse entwickeln kann.

Neben Kay Gruenwoldt, Head of Title Marketing bei Nokia, werden außerdem noch Spiele- und Hardwareentwickler, Hersteller von Handys, Rechtsanwälte sowie PR- und Marketingexperten zu den Referenten der mehr als 40 Vorträge zählen. Weitere Informationen diesbezüglich findet Ihr auf der Website der GCDC.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare