Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

id Softwares Tim Willits: RAGE wird sich wie ein echtes PC-Spiel anfühlen

Nicht wie eine Portierung

Nach Angaben von id Softwares Tim Willits wird sich die PC-Version von RAGE auch wie ein "echtes" PC-Spiel anfühlen.

"Für die Spieldesigner liegt die größte Aufmerksamkeit bei jedem System auf dem Interface des Controllers. Wir haben sehr bedachte Schritte unternommen, damit sich jedes System in punkto Interface und Controller richtig anfühlt", sagt er.

"Wir machen seit mehr als 15 Jahren PC-Spiele, also können die PC-Fans sicher sein, dass sich RAGE wie ein echtes PC-Spiel und nicht wie die Portierung eines Konsolenspiels anfühlen wird."

Auch bei der Technik sollen PC-Zocker ein paar kleinere Vorteile haben: "Die Optik ist ein wichtiger Bestandteil der Spielerfahrung und id Tech 5 erlaubt es uns, tonnenweise einzigartig texturierte Polygone auf allen Plattformen schnell zu rendern. Was uns wirklich begeistert, ist aber die Tatsache, dass id Tech 5 uns die Möglichkeit gibt, die Variation in all unseren Spielumgebungen voranzutreiben. Der größte Vorteil, den PC-Nutzer haben werden, ist die Option, einige der kleineren grafischen Features des Spiels einzustellen."

Jüngste Eindrücke des Spiels seht ihr im Trailer zu RAGE auf Eurogamer TV.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare