Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Killzone 3 angekündigt

Helghast-Rückkehr in 3D

Sony hat am Abend Killzone 3 offiziell für die PlayStation 3 angekündigt.

Auch im dritten Teil nehmt ihr es wieder mit den Helghast auf, diesmal auf Wunsch auch in vollem Stereoscopic 3D.

Killzone 3 setzt demnach genau da an, wo der Vorgänger aufgehört hat. Die Invasionsstreitmacht der ISA wurde durch eine Atombombe deutlich dezimiert und Verstärkungen sind ebenso nicht in Sicht, weswegen ihr es in deutlicher Unterzahl mit der Kriegsmaschinerie der Helghast zu tun bekommt.

Sony verspricht unter anderem Level, die zehnmal so groß sind wie die im Vorgänger. Ihr kämpft etwa im radioaktiv verseuchten Ödland, in einem gefährlichen Alien-Dschungel, in eiskalten Regionen und im Weltraum gegen den Feind, der euch diesmal beispielsweise mit Jetpacks und anderen neuen Spielzeugen das Leben schwer machen will.

Erste Bilder seht ihr in unserer Screenshot-Galerie zu Killzone 3.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare