Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Life is Strange: Entscheidungen und Konsequenzen in Episode 3

Life is Strange - Komplettlösung: Chloe küssen oder nicht? Lest hier, welche Folgen das haben kann.

Folgende kleineren und größeren Entscheidungen erwarten euch in der dritten Episode von Life is Strange und das sind ihre Auswirkungen.

Geld in Wells' Schreibtisch

Als Chloe und Max in das Büro des Direktors einbrechen, finden sie einen Umschlag mit Geld in der Schublade. Entscheidet, ob sie ihn mitgehen lassen soll oder nicht.

Geld einstecken Geld liegen lassen
Episode 3 Episode 3
Chloe ist glücklich, dass sie Frank auszahlen kann; Max versteht, dass der Diebstahl aus einem verständlichen Grund stattfand. Chloe ist stinkig darüber, dass Max sie vom Diebstahl abhält, wo sie doch damit Frank bezahlen wollte.
Chloe erwähnt im Schwimmbad, dass sie sich wie die Königin der Welt fühlt. Beim Thema Schwimmen erwähnt Chloe, dass sie kein Geld hat.
Der Umschlag mit dem Geld liegt dann in Chloes Zimmer. Man sieht den Umschlag mit dem Geld nicht in Chloes Zimmer liegen.
Chloe schickt Frank eine SMS und sagt, dass sie das Geld hat und ihn in dieser Woche noch auszahlen kann. Chloe schreibt Frank eine SMS mit der Aussage, das Geld nicht zu besitzen. Frank antwortet, dass sie es Ende der Woche beisammen haben soll.
Episode 4 Episode 4
Max ist froh, dass sie Chloe das Geld stehlen ließ, nachdem sie den Brief von Wells gelesen hat. Nachdem Max Wells Brief an Chloe der alternativen Zeitlinie gelesen hat, wünscht sie sich, sie hätte ihre Freundin das Geld nehmen lassen.
Die Arbeiten am Prescott-Schlafbereich sind auf unbestimmte Zeit verschoben. Max fühlt sich mies, als sie das mitbekommt. Der Geldumschlag liegt nicht in Chloes Zimmer. Das Prescott-Wohnheim wird einigen Umbauarbeiten unterzogen und Max ist froh, Chloe vom Mitnehmen des Geldes abgehalten zu haben.
Chloe kann Frank das Geld geben, wenn sie sich am Strand treffen. Entscheidet sich Max, das Geld nicht zu übergeben, wird er zornig. Frank wird einmal aufbrausen, während er mit Max und Chloe spricht; sollte er noch einmal sauer werden, bricht der Kampf aus.
Episode 5 Episode 5
Die Albtraumversion von Direktor Wells nennt Max und Chloe "krank", das Geld gestohlen zu haben. Die Albtraumversion von Direktor Wells macht das Geld nicht zum Thema.
Die Albtraumversion von Max bringt den Diebstahl als Beweis dafür vor, dass Chloe Max in Schwierigkeiten gebracht hat. Die Albtraumversion von Max tut das ebenfalls nicht.

Chloe küssen

In einer ruhigen Minute, als sich Max Rachels Kleidung anzieht, kann es zwischen den Mädels zu einem Kuss kommen. Wenn Max es denn möchte und initiiert.

Chloe küssen Nicht küssen
Episode 3 Episode 3
Chloe sagt, sie lässt Max' besten Kumpel Warren wissen, dass er keine Chance hat, außer "er will zwei Frauen zusehen". Chloe meint scherzhaft, Max hat sie vielleicht geküsst, dann aber zurückgespult.
Max scherzt, dass Chloe einen weiteren Kuss von ihr möchte, falls die beiden auf einen Roadtrip gingen. Chloe äußert sich nicht zu Warren.
Episode 4 Episode 4
Chloe reagiert ein wenig irritiert, als Max sie am Morgen umarmt, und bringt einen entsprechenden Spruch. Nachdem Max wieder zur Chloe aus der Originalzeitlinie stößt, schreibt sie einen Tagebucheintrag, in dem sie es bereut, Chloe nicht geküsst zu haben.
Nachdem Max die Original-Chloe wiedertrifft, schreibt sie einen Satz in ihr Tagebuch, dass sie sie "noch einmal küssen wollte". Warren schreibt eine SMS darüber, dass Chloe ihm gesagt hätte, sie wurde von Max abgewiesen.
Warren schreibt Max in einer SMS, dass Chloe ihm getextet hat, er sei aus dem Rennen (Text hängt davon ab, ob Max seine Einladung in Episode 2 angenommen hat).
Episode 5 Episode 5
In Max' Albtraum gegen Ende sagt Warren, dass Max "mit beiden spielt", falls sie Warren im Diner ebenfalls geküsst hat. Chloe und Warren diskutieren in Max' Albtraum ihre romantische Ausrichtung.
Im letzten Teil von Max' Albtraum sieht man, wie Max und Chloe sich nochmals küssen. Man sieht, wie Max Chloe in der letzten Szene des Albtraums abweist.
Max und Chloe küssen sich am Ende von Episode 5 nicht.

David oder Chloe?

Im Verlauf der Episode kommt es zum Streit zwischen David und Chloe. Max kann entscheiden, auf welche Seite sie sich stellen und zu wem sie halten will.

Chloes Seite Davids Seite
Episode 3 Episode 3
Max zeigt David seine Paranoia und sein Verhalten auf, die Schüler und andere Personen zu überwachen; Joyce sieht keinen anderen Weg, als ihn vorerst vor die Tür zu setzen. Max versucht, Chloe begreiflich zu machen, dass Nathan ihre Sorge ist, nicht ihr Stiefvater. Joyce greift ein und versucht, Chloe zu beruhigen.
Später sagt David gegenüber Max, sie solle ihn allein lassen, da sie ohnehin schon seine Familie zerstört hätte. David ist Max dankbar, sagt ihr aber, dass dies jetzt seine Familie ist.
Joyce sagt gegenüber Max, dass ihr Verhalten in Ordnung war. Joyce ist ebenfalls froh, dass Max sich so entschieden hat.
Chloe ist überglücklich über Max' Entscheidung und sagt, dass sie das "besser nicht zurückspult". Chloe zeigt sich wütend darüber und wünscht, Max würde die Szene noch einmal zurückspulen.
Chloes Verhalten in Franks Wohnwagen, wenn die Mädchen nach Spuren von Rachel suchen, ändert sich ein wenig. Chloe macht Max' Entscheidung zum Thema, wenn sie in Franks Wagen außer sich gerät.
Episode 4 Episode 4
Chloe sagt zu Max, dass sie vorsichtig sein soll, wenn sie runter ins Haus geht und David über den Weg läuft, der von Joyce vor die Tür gesetzt wurde. Chloe sagt, dass Max im Untergeschoss an David vorbeischleichen muss, der nun in der Garage arbeitet.
David geht aus dem Haus, wenn Max runterkommt, und reagiert sarkastisch. Gegenüber Max verhält sich David freundlich, wenn sie ihn anspricht.
Max muss nicht um David herumschleichen, wenn sie seine Akten durchsuchen will. Gleichwohl muss sie an ihm vorbeischleichen, um an die Akten zu gelangen.

Franks Hund Pompidou

Bevor die Mädchen Franks Wohnwagen nach Spuren Rachels durchsuchen, stürmt sein Hund Pompidou nach draußen. Max kann den Knochen entweder in Richtung Straße oder Richtung Parkplatz werfen.

Richtung Straße Richtung Parkplatz
Episode 3 Episode 3
Pompidou wird von einem Truck erfasst und ernsthaft verletzt. Max macht sich schreckliche Vorwürfe, dass sie das arme Tier in diesen Zustand brachte. Der Hund bleibt unverletzt und Max muss sich keine Vorwürfe machen.
Schaut sich Max in Franks Wagen die Hundeausrüstung an, fühlt sie sich mies. Max fühlt sich nicht mies dabei, wenn sie die Hundeausrüstung im Wohnwagen unter die Lupe nimmt.
Wenn Chloe und Frank die Szene mit dem Auto verlassen, gibt es keine Zwischensequenz mit Frank im Diner, der ihre Abfahrt bemerken könnte. Eine Zwischensequenz zeigt, dass Frank es bemerkt, wenn Chloe und Max vom Diner wegfahren.
Episode 4 Episode 4
Nathan macht ein Foto des verletzten Hundes, das man in der Nähe seines Bettes sehen kann. Auf dem Bett von Nathan ist kein Hundebild zu entdecken.
Frank macht seinen verletzten Hund Pompidou zum Thema, wenn Max und Chloe ihn für die Geldübergabe am Strand treffen (dies steigert seine Ärgerlichkeit in der Konversation nicht). Frank sagt, sein Hund werde Max den Kopf abreißen, wenn sie irgendwas versucht (wirkt sich nicht darauf aus, wie wütend er währenddessen wird).
Frank kann während der Unterhaltung mit den Mädchen nicht sterben. Der Hund und Frank können in der Konversation mit den Mädchen sterben (spult ihr zurück und sagt Frank, er soll die Tür schließen, stirbt keiner).
Pompidou kann Chloe nicht ins Bein beißen und ein Rückspulen der Geschehnisse erzwingen. Der Hund kann Chloe ins Bein beißen und damit das Rückspulen erzwingen (wieder Frank sagen, er soll die Tür schließen).
Frank bittet die beiden darum, die Augen offenzuhalten, wer das seinem Hund angetan hat, aber nur, wenn sie ihn während der Unterhaltung nicht verletzt haben. Frank fragt die Mädchen nicht nach dem Hund.
Episode 5 Episode 5
Pompidou stirbt noch vor dem Sturm. Sofern er nicht vorher erschossen wird, stirbt der Hund nicht vor dem Unwetter.
Der Hund findet sich folglich auch nicht im Two-Whales-Diner ein. Er taucht dann auch im Diner auf und Frank bringt Pompidou nicht ins Gespräch.
Frank zeigt sich traurig und wünscht, der Hund wäre noch an seiner Seite und ebenfalls hier.

Davids Waffe

Falls sich Max dazu entschloss, nicht auf Frank zu schießen, kann sie die Waffe in seinem Wagen finden. Und dann entscheiden, ob sie sie liegen lässt oder Chloe übergibt.

Liegen lassen An Chloe geben
Episode 3 Episode 3
Max schließt einfach den Schrank und verliert kein Wort darüber, was er beinhaltet. Max nimmt die Kanone an sich und reicht sie unbedacht an Chloe weiter.
Chloes Verhalten im Wohnwagen ändert sich ein wenig. Chloe findet es sichtlich aufregend, eine Waffe in die Hand zu bekommen.
Episode 4 Episode 4
Falls Max Warren davon abhält, Nathan zusammenzuschlagen, kann Frank in der Unterhaltung mit Chloe und Max nicht getötet werden. Macht es einfacher und wahrscheinlicher, Frank in der Konfrontation zu töten.
Falls Max nicht einschreitet, nimmt Chloe Nathans Waffe an sich und die Szene mit Frank ist fast dieselbe, als hätte Max Chloe die Waffe selbst gegeben (Frank kann dann sterben). Falls Max den Hund nicht verletzte und Frank wütend wird, erschießt Chloe Hund und Frank.
Nach der Unterhaltung nimmt Chloe Davids Waffe an sich. Falls Max den Hund verletzte und Frank wütend wird, schießt Chloe Frank ins Bein.

Weitere Entscheidungen

Zimmerpflanze Lisa #3: Wieder einmal geht es um Max' Zimmerpflanze. Je nachdem, ob ihr sie in den Episoden davor zu viel gegossen habt, ist sie entweder noch am Leben (1x gegossen) oder nicht (2x gegossen). Max kommentiert das entsprechend und textet ihrer Mutter, dass Lisa entweder noch lebt oder tot ist.

Warrens Klausur: Beim nächtlichen Einbruch in die Schule könnt ihr Warrens Note anheben, wenn ihr am Lehrertisch des Chemielabors steht. In jedem Fall textet er Max, je nachdem, ob sie ihm beim Experiment in Episode 2 geholfen hat. Außerdem hat Max die Möglichkeit, Warren im Diner zu küssen, wenn sie seine Note ändert.

Die Vortex-Party: Falls Max' Courntey dazu überredete, ihren Namen auf die Gästeliste zu setzen, wird sie von Courntey freundlich begrüßt und in den VIP-Bereich geleitet. Falls Max ihren Namen selbst hineingeschrieben hat, als sie mit Chloe im Schwimmbad war, klappt das leider nicht. Sie muss dann einen anderen Weg in den VIP-Bereich finden. Falls Max einige Namen gestrichen hat, steht draußen ein Kerl in einer grünen Jacke und beschwert sich.

Die Nachricht auf dem Anrufbeantworter: Habt ihr die Nachricht des Cops gelöscht, hat Chloe eine polizeiliche E-Mail ausgedruckt. Außerdem bekommt Max eine SMS von Joyce, in der sie sagt, dass sie vom Blackwell-Einbruch der beiden weiß. Habt ihr die Nachricht nicht gelöscht, antwortet David Officer Berry mit einer E-Mail und verteidigt Chloe (Wortlaut ändert sich je nachdem, ob Max in der ersten Episode Chloes Gras für ihres ausgegeben hat).

Die Obdachlose: Warnt ihr die Frau neben dem Diner vor dem kommenden Sturm, denkt sie nicht, dass Max verrückt ist. In Episode 5 hat sie ihren Platz dort aufgegeben. Warnt Max sie nicht, sagt die Frau, sie hofft, dass Max ihr mitteilt, was sie vor ihr versteckt. In Episode 5 ist sie dann tot.

Foto von William und Chloe: Schießt ihr das optionale Foto, steht es in dieser Zeitlinie in Chloes Zimmer. Wenn nicht, dann nicht.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare