Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PS3: Verkäufe steigen an

Um mehr 135 Prozent

Seit der vorübergehenden Preissenkung des 60 GB-Modells der PlayStation 3 in den USA (bevor es aus den Läden verschwindet) sind die Verkaufszahlen bei den fünf größten Händlern um mehr als 135 Prozent nach oben geklettert.

"Der neue Preis des 60 GB-Modells, im Zusammenhang mit unserer starken Software-Präsentation auf der E3, zahlt sich für uns zweifellos durch eine beeindruckende Steigerung der Verkaufszahlen im ganzen Land aus", so SCEAs Präsident Jack Tretton.

In den zwei Wochen nach der Preissenkung stieg die Absatzrate der PlayStation 3 laut Sony um 161 Prozent, während 15 Prozent mehr Spiele und 60 Prozent mehr Zubehör verkauft werden konnten. Vor der Reduzierung des Preises kletterten die Zahlen im Mai bereits um 21 Prozent nach oben.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare