Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sega nutzt Schokoladenkuchen, um neues Projekt anzuteasern

Sega Lecker Drive.

Sega gibt einen leckeren Hinweis auf ein neues Projekt, dass das Unternehmen nächste Woche vollständig vorstellen will.

Mega Hype für den Mega Drive?

Auf dem japanischen Twitter-Account von Sega teilte der Hersteller eine "dringende Mitteilung" über ein neues Projekt, das am 3. Juni um 13:00 Uhr deutscher Zeit präsentiert werden soll.

Das (noch) geheime Projekt wird auf dem offiziellen YouTube-Kanal via Livestream vorgestellt. Berichten zufolge soll Misuzu Araki die Übertragung moderieren und Auftritte von Hiroyuki Miyazaki und Yosuke Okunari beinhalten.

Als kleinen Hinweis auf die kommende Ankündigung hat Sega ein Bild eines Schokoladenkuchens geteilt, der die Form eines Mega-Drive-Controllers hat. Möglicherweise hat das Projekt also etwas mit Segas Retro-Konsole zu tun. Zumindest wurde der Kuchen sicher nicht geteilt, weil er so gut gelungen ist.

Dafür spricht auf der geplante Auftritt von Okunari, der für seine Arbeit an Retro-Wiederveröffentlichungen für Sega bekannt ist. Nächste Woche sind wir schlauer und können mit Gewissheit sagen, welchen richtigen Leckerbissen das Unternehmen für uns vorbereitet hat.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare