Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Star Trek D.A.C. im Mai auf Xbox Live

Für PC und PlayStation 3 erst später

Passend zum Start des elften Star Trek-Kinofilms am 7. Mai erscheint im kommenden Monat das Arcadespiel Star Trek D.A.C. auf dem Xbox Live Marktplatz.

Umsetzungen für PC und PlayStation 3 befindet sich ebenfalls bei Naked Sky Entertainment (RoboBlitz) in Arbeit, sollen allerdings erst "kurze Zeit später" folgen.

Star Trek D.A.C. ist ein Top-Down-Shooter im Stil von Wing Commander Arena oder Battlestar Galactica und konzentriert sich insbesondere auf Multiplayer-Gefechte.

Im Singleplayer-Part trainiert Ihr gegen Bots, online tretet Ihr in den Modi Team Deathmatch, Assault und Conquest an. Die beiden Fraktionen - Sternenflotte und Romulanisches Imperium - verfügen über drei Schiffsklassen (Flagschiff, Jäger, Bomber) mit jeweils einzigartigen Fähigkeiten.

Erste Bilder des Titels seht Ihr in der Screenshot-Galerie zu Star Trek D.A.C.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare