Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Punch-Out: Versteckter Zwei-Spieler-Modus nach 28 Jahren entdeckt

Ganz ohne Hacks oder Mods.

Manchmal dauert es eine ganze Weile, bis versteckte Sachen in Spielen entdeckt werden.

So wie jetzt bei Nintendos Super Punch-Out, das im Jahr 1994 für das SNES veröffentlicht wurde. Darin gibt es einen versteckten Zwei-Spieler-Modus.

Zu zweit spielen

Entdeckt hat ihn der Twitter-Account Unlisted Cheats. Die Freischaltung ist auch nicht allzu komplex und erfordert weder Mods noch Hacks.

Befindet ihr euch auf dem Startbildschirm, müsst ihr auf dem Controller des zweiten Spielers Y und R gedrückt halten und dann beim ersten Spieler auf dem Controller Start oder A drücken.

Anschließend wählt ihr den Boxer für Spieler zwei und lasst den zweiten Spieler auf dem Controller B und Y gedrückt halten, bis das Match beginnt.

Wenn ihr es mit der Original-Hardware und -Cartridge austesten möchtet, könnt ihr das also direkt tun. Alternativ funktioniert das Ganze auch noch mit der Version von Super Punch-Out, die bei Nintendo Switch Online verfügbar ist.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare