Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Tecmo/Koei-Gespräche laufen gut

Fusion wohl so gut wie sicher

Nachdem Tecmo ein Kaufangebot von Square Enix ablehnte, scheinen die Gespräche über einen Zusammenschluss mit Koei gute Fortschritte zu machen.

Ein genauer Plan zur Fusion der beiden Unternehmen soll demnach innerhalb der kommenden zwei Monate aufgestellt werden.

Zu diesem Zweck gründete man ein Komitee, das die Geschäfte der beiden Firmen überwachen soll und sich unter anderem aus den Präsidenten beider Unternehmen zusammensetzt.

"Diese Integration wird den Angestellten erlauben, ihre Fähigkeiten in vollem Ausmaß zu demonstrieren und dem Unternehmen in Zukunft so gut wie möglich zu dienen. Innerhalb der kommenden zwei Monate erwartet man von diesem Komitee die Aufstellung eines konkreten Plans zur Zusammenführung beider Firmen", heißt es in einem Statement.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare