Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Conduit ohne MotionPlus-Support

Es passte einfach nicht

Der Wii-Shooter The Conduit wird letztendlich doch ohne die Unterstützung von Wii MotionPlus auskommen müssen.

"Als wir es in The Conduit implementierten, fügte es unserem primär vorhandenen Fernkampf nichts hinzu", erklärt Eric Nofsinger von Entwickler High Voltage.

"Wir hofften, dass die Off-Screen-Infrarot-Erkennung dadurch besser werden würde, aber das Gerät bietet sich eher für einen Nahkampf an, in dem der Spieler zwischen den Runden justieren kann. Und exakt das fühlt sich nicht nach einer optimalen Lösung für das Gameplay an, das wir entworfen haben."

Mehr über den Titel entnehmt Ihr unserer Vorschau zu The Conduit.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare