Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Witcher: Showrunnerin verspricht mehr Easter Eggs zu den Spielen in Staffel 2

"Wir lieben die Spiele."

In der ersten Staffel von The Witcher gab es einige subtile Anspielungen auf die Spiele, in der zweiten Staffel sollen es mehr werden.

"Wir lieben die Spiele", sagt Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich. "Offensichtlich wollten wir zum Ursprungsmaterial zurückkehren und keine Adaption einer Adaption machen."

"Das heißt aber nicht, dass wir selbst keine Fans der Spiele sind oder dass wir sie nicht selbst spielen", fährt sie fort. "Und wir wissen, dass ein großer Teil unseres Publikums nur wegen der Videospiele von The Witcher gehört hat. Also wollen wir ihnen so oft wie möglich huldigen. Und ich war auch bei CD Projekt Red. Ich habe all diese wirklich talentierten Leute dort getroffen. Und was sie tun, ist erstaunlich. Wenn wir ihnen also eine Anspielung auf ihre Werke anbieten können, wann immer es möglich ist, werden wir es tun."

In der ersten Staffel war natürlich unter anderem die Szene mit dem badenden Geralt eine Anspielung auf die Videospiele.

Die zweite Staffel von The Witcher soll 2021 auf Netflix starten, sie umfasst acht neue Episoden.

In der zweiten Staffel von The Witcher soll es mehr Easter Eggs zu den Spielen geben.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare