Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

THQ besitzt Homeworld-Rechte

Ansonsten schweigt man aber

Gestern tauchten erste Berichte auf, wonach Publisher THQ im Besitz der Rechte an Homeworld ist.

Diese Meldungen entsprechen auch der Wahrheit, wie das Unternehmen heute gegenüber Eurogamer bestätigte. Über mögliche Pläne legte man jedoch den Mantel des Schweigens.

"THQ besitzt derzeit Relic, was wiederum bedeutet, dass wir nun auch über die Rechte an Homeworld verfügen", so ein Sprecher von THQ.

"Allerdings haben wir derzeit keinen Kommentar über zukünftige, auf Homeworld basierende Spiele von THQ abzugeben."

Seit der Übernahme im Jahr 2004 hat Relic für THQ die beiden Strategiespiele Warhammer 40.000: Dawn of War und Company of Heroes sowie mehrere Add-Ons produziert.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare