Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Traveller's Tale verhandelt mit DC

Weitere Lego-Spiele mit Superhelden

Schon vor kurzem gab Entwickler Traveller's Tales an, dass man bereits an weiteren Lego-Spielen mit Lizenzen von Warner Bros. arbeitet.

Dazu könnten unter anderem Matrix oder Herr der Ringe in Frage kommen. Aktuell spricht man aber gerade auch mit DC, wie Lego Batman-Producer Robert Earl auf der GC gegenüber Eurogamer.de bestätigte: "Wir unterhalten uns gerade mit DC und unseren Filmpartnern über weitere Lego-Varianten."

"Bei den Fans und in den Foren steht aber zum Beispiel nicht Lego Superman ganz vorne auf der Wunschliste, sondern Lego Herr der Ringe", so Earl.

Die Lego-Franchises sollen aber auf jeden Fall erweitert werden, zumal Traveller's Tales selbst eine Menge Spaß an der Entwicklung von Titeln wie Lego Batman hat, weil man dort über mehr Freiheiten als bei reinen Filmtiteln verfüge.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare