Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Wii: Weihnachten droht neuer Engpass

Iwata möchte nichts versprechen

Schon im vergangenen Jahr konnte Nintendo nicht annähernd genügend Exemplare der Wii im Weihnachtsgeschäft ausliefern. In diesem Jahr droht möglicherweise ein ähnlicher Ablauf.

"Wir haben vor, die Auslieferungsmenge in den USA zu erhöhen. Speziell im Vergleich zum letzten Jahr", so Nintendos Präsident Satoru Iwata gegenüber Forbes.

"Dennoch kann ich Euch keine hundertprozentige Zusicherung geben. Ich verspreche jedoch, dass Nintendo alles Nötige tut, um so viele Wii-Konsolen wie möglich auszuliefern und die Nachfrage zu befriedigen."

Nach Angaben des Unternehmens sollen in diesem Jahr 2,4 Millionen Geräte produziet werden. Zusätzlich lagern natürlich noch zahlreiche Exemplare bei den US-Händlern.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare