Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox 360: Preissenkung zeigt Wirkung

Anstieg der Verkäufe um bis zu 100%

Microsofts Preissenkung der Xbox 360 in den USA zeigt erste Auswirkungen. Wie das Unternehmen mitteilt, verzeichneten einige Händler einen Anstieg der Absatzmenge um mehr als 100 Prozent bei allen Modellen im Vergleich zur Vorwoche.

Zugleich seien einige Varianten zwischen dem 5. und 7. September gleich sechsmal so oft wie eine Woche zuvor über die Ladentheke gewandert.

Am 4. September gab Microsoft die Preissenkung für alle Modelle der Konsole bekannt, die auch sofort in Kraft trat.

Die Arcade-Version kostet auf der anderen Seite des Atlantiks seither nur noch 199 Dollar, die Premium-Variante verlangt nach 299 Dollar und das Elite-Modell nach 399 Dollar.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare