Eurogamer.de

Dark Souls Komplettlösung - Sens Festung - Das Lagerfeuer in Sens Festung

Dark Souls Lösung - So findet ihr das gut versteckte Lagerfeuer in Sens Festung.

Komplettlösung Dark Souls - Sens Festung 2 (Das Lagerfeuer in Sens Festung)

Tipps zu den Gegnern dieses Bereichs: Dark Souls Gegner-Guide 10 - Sens Festung: Schlange-Krieger & Magier, Lebende Truhe, Schwarzer Ritter Schütze

Ein letzter Gang im Raum der Steinkontrolle bleibt, ein kleiner Seitengang. Springt über die Bodenplatte und arbeitet euch an den Pendeln vorbei. Es geht nur, wenn ihr genau im richtigen Moment lossprintet und dann in einem Lauf vorbeikommt, da nicht genug Platz für Pausen bleibt. Den Echsenmagier dahinter erledigt ihr im Fernkampf, dann die Wache dahinter per Schleichen. Die beiden großen Scherben nehmt ihr mit.

Weiter die Treppe hoch kommen noch einmal ein paar Pendel. Der Weg ist eng und ihr müsst zwischen dem zweiten und dritten Pendel pausieren, dann den Rest. Rechts oben geht es durch den Nebel und ihr seht von weitem schon den Riesen, der das Tor öffnete. Geht rechts die Treppe hoch und besiegt die beiden Gladiatoren. Aus der Kiste nehmt ihr den Flammen Steinplatten Ring mit.

Jetzt nehmt ihr die Treppe hoch zum Dach und rennt durch, damit der Riese euch nicht trifft. Sammelt die Seele ein, dann weiter nach links. Ihr findet zwei Große Scherben und trefft einen Schwarzen Ritter. Diese deckt gerne uns kontert, also seid sicher, dass ihr sein Muster kennt, wenn ihr selber kontert. Haltet vor allem den Schild, bereit, um seine Fernangriffe abzuwehren.

Aus den Kisten oben nehmt ihr den göttlichen Segen und den seltenen Ring der Opferung mit. Jetzt geht es zurück und dann einen Spießrutenlauf absolvieren. Ihr müsst über die schmalen Brücken rennen, von Gebäude zu Gebäude. Im letzten Gebäude seht ihr die Nebelwand zum Boss. Ihr nehmt aber die Treppe nach oben zum Golem. Wartet, bis er eine Pause macht und greift dann an. Ist er wieder fit, rennt ihr wieder rein. Auf diese Weise habt ihr euch dieser Plage praktisch risikofrei entledigt.

Kehrt jetzt zurück zu der zweiten Terrasse, die erste, auf der der Bomben-Golem euch fast treffen konnte in der Nähe des Ritters. Sucht nach der Stelle in der flachen Brüstung , die kaputt ist und lasst euch dort nach unten fallen. Ihr steht auf einem Balkon mit einem Leuchtfeuer. Benutzt es.

Entweder geht es jetzt zum Boss - rechts vor dem Nebel gibt es eine kleine Brücke, dahinter ist ein leerer Raum, in dem ihr Gefährten rufen könnt, wenn ihr menschlich seid - oder ihr sucht den Händler von Sens Festung - und mit ihm Großhut Logans Schlüssel. Eine der Brücken, direkt gegenüber dem Boss, ist zerstört. Habt ihr jedoch keine Rüstung an, könnt ihr den Sprung schaffen. Auf der anderen Seite findet ihr Händler und Schlüssel. Der Schlüssel befreit nicht nur Logan weiter unten, er öffnet auch den zweiten Käfig, der dann als Aufzug genutzt werden kann.

Jetzt geht es zum Boss.

Weiter mit Komplettlösung Dark Souls - Boss Sens Festung : Eisengolem

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Dark Souls - Komplettlösung mit allen Bosskämpfen.

Ihr seid verflucht, wollt menschlich sein, habt Fragen zu den normalen Gegnern? Schaut in Dark Souls - Tipps, Tricks, Gegenstände, Händler, Karten und Gegner .

Anzeige

Kommentare (128)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!