Dark Souls Komplettlösung - Bosskampf Grabmal des Riesen - Grablord Nito / Gravelord Nito

Dark Souls Lösung - Grablord Nito ist nicht der härteste Boss, aber ein paar Tricks kennt er dann doch. So bezwingt ihr ihn.

Komplettlösung Dark Souls - Grabmal des Riesen Boss: Grablord Nito / Gravelord Nito

Der Schlüssel zu diesem Kampf ist eine Göttliche Waffe. Tötet ihr seine Gefolgsskelette mit einer solchen Waffe, dann stehen sie nicht wieder auf. Ansonsten habt ihr ewig mit den Untergebenen zu tun und kommt nicht oder nur schwer an Nito ran. Mit einer solchen Waffe haltet ihr euch erst einmal hinten und erledigt die kleinen Skelette.

Achtet bei diesem Kampf immer auf ein Aufschreien von Nito. Dieses signalisiert seinen Bodenschwertangriff. Er rammt sein Schwert in den Boden, es kommt an der Stelle, wo ihr steht raus. Hört ihr den Schrei, rennt ihr los.

Kümmert euch dann um die Riesenskelette hinter ihm. Wiederum, mit einer göttlichen Waffe bleiben sie am Boden. Jetzt ist der Kampf gegen Nito selbst an der Reihe. Ohne seine Gefolgschaft ist er ein gefundenes Fressen für Fernkämpfer und Magier. Haltet drauf und achtet auf den Schrei. Dann ist der Kampf schnell entscheiden.

Geht ihr in den Nahkampf, ist grundsätzlich Rollen als Ausweichen sehr brauchbar. Nito ist nicht übermäßig schnell und ihr könnt nach dem Ausweichen grundsätzliche Kontern. Achtet nur darauf, wenn seine Hand anfängt zu glühen. Dieser Angriff greift euch und tötet euch mit hoher Wahrscheinlichkeit. Geht auf Abstand, dann wieder ran.

Habt ihr keine Göttliche Waffe, habe ich nur einen Ratschlag: Geht zurück und besorgt euch eine.

Hinter Nito gibt es ein Lagerfeuer, an dem ihr Warpen könnt, wenn ihr diese Fähigkeit habt.

Trefferpunkte (geschätzt): 4500

Seelen: 35000

Gegenstände: Herrscherseele

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Dark Souls - Komplettlösung mit allen Bosskämpfen.

Ihr seid verflucht, wollt menschlich sein, habt Fragen zu den normalen Gegnern? Schaut in Dark Souls - Tipps, Tricks, Gegenstände, Händler, Karten und Gegner .

Kommentare (128)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!