Mass Effect 3: Kommender DLC angedeutet

Zwei Bilder veröffentlicht, einmal mit einem Kasino und einmal mit einem wütenden Kroganer.

Sowohl BioWares Producer Casey Hudson als auch Mike Gamble haben jeweils einen Screenshot via Twitter veröffentlicht, der auf einen oder mehrere kommende DLCs für Mass Effect 3 hinweist.

"Schaut nach einem guten Ort für etwas Ruhe und Erholung aus", zwitscherte Hudson passend zu dem nachfolgenden Bild, das scheinbar ein Kasino auf der Citadel zeigt. Mittendrin sind allem Anschein nach auch Wrex und Shepard zu sehen. Es würde jedenfalls zu dem vermuteten Citadel-DLC passen, zu dem man in den Spieldateien zuvor schon einige Hinweise gefunden hat.

1

"Sieht nicht wie jemand aus, mit dem man sich anlegen möchte", schrieb Gamble unterdessen zu dem zweiten Screenshot. Dieser stammt offenbar aus einem weiteren Multiplayer-DLC und zeigt eine neue kroganische Klasse mit einem Hammer. Im Hintergrund ist vermutlich die "Firebase Goddess"-Map zu sehen.

Spiele so schlecht, dass man es nicht glauben will. Aber gesehen müsst ihr sie haben! Spiele so schlecht, dass man es nicht glauben will.
2

Diese ersten Hinweise lassen vermuten, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis BioWare in aller Ausführlichkeit über das spricht, was die Mass-Effect-3-Spieler in puncto DLCs noch erwartet.

Klar ist nur, dass am nächsten Story-DLC acht Autoren mitgearbeitet haben, ebenso diverse Sprecher - etwa Seth Green und Raphael Sbarge - sowie Sam Hulick als Komponist.

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!