Resident Evil 5 - Komplettlösung • Seite 50

Schätze, Embleme, Freischaltbares, Waffen

N. Schwierigkeitsgrade/ Tipps Profi-Modus

Resident Evil 5 richtet sich mit seinen insgesamt vier Schwierigkeitsgraden an Einsteiger und Profis. Damit Ihr auch genau wisst, was Euch auf den verschiedenen Stufen erwartet, haben wir für Euch mal ein paar Unterschiede rausgesucht und bieten ein paar Tipps für den Profi Modus.

Änderungen bei den Feinden

Hier schwankt der Titel sehr stark. Zwar könnt Ihr mit dem Raketenwerfer so gut wie jeden Feind mit einem Schuss vom Bildschirm umhauen, doch selbst diese Gewalt reicht bei einigen Monstern nicht aus. Besonders in Bosskämpfen zeigen sich die deutlichen Unterschiede. So müsst Ihr den Uroboros in 1-2 ab Veteran zweimal in die Feuerkammer locken, bevor er den Geist auf gibt und auch bei dem El Gigante Verschnitt in 2-3 kann es vorkommen, dass der Kampf in eine dritte Runde geht. Und da er auf Profi mit einigen Attacken die Hälfte Eurer Lebensenergie verschwinden lässt, kann dies ziemlich frustig sein.

Hintertückisch ist vor allem der Kettensägen Majini am Ende von 2-1, wenn Ihr auf Veteran oder Profi spielt. Nachdem Ihr den Schlüssel für das Tor aufgehoben habt, steht dieser nämlich wieder auf und verfolgt Euch erneut. Das kann ohne Vorkenntnisse zu einem ziemlich erschreckenden Tod führen. Ansonsten müsst Ihr Euch nur im Klaren sein, dass alle Feinde mehr als doppelt soviel Feuerkraft ertragen.

Eure Lebensenergie

Hier schaut es auf den ersten drei Schwierigkeitsgraden noch sehr rosig aus. Denn bis auf einige Attacken, könnt Ihr Euch ruhig mehrmals treffen lassen, bevor Ihr in den „Stirbt“-Zustand übergeht. Mit genügend Erste Hilfe Sprays sollte also keine Stelle allzu schwierig sein. Und diese könnt Ihr schon für läppische 1.000 im Laden erstehen. Aber selbst im Sterben liegend, habt Ihr noch eine gute Chance heil davon zu kommen. Denn Ihr habt mehrere Sekunden Zeit, bevor Euch bzw. Eurem Partner die Lichter ausgehen.

Ganz anders sieht es da beim Profi Modus aus. Hier töten Euch die meisten Gegner mit bloß einem Angriff. Nur von kleinen Hundebissen oder Schüssen könnt Ihr Euch selbst wieder erholen. Bei allen anderen Attacken seid Ihr voll und ganz auf Euren Partner angewiesen. Und ist dieser nicht in den nächsten 1,5 Sekunden bei Euch, war es das auch schon. Hier geht Euch Sheva noch mehr auf die Nerven als vorher, da sie es teilweise einfach nicht gebacken bekommt Euch zu retten, obwohl sie direkt neben Euch steht.

Tipps für den Profi Modus

Habt Ihr Resident Evil 5 auf Veteran beendet, könnt Ihr ab sofort auch jedes Kapitel im Profi Modus spielen. Damit Ihr Euch an einigen Stellen nicht die Haare ausreißt, hier ein paar kleine Tricks.

1. Lasst Sheva nur Heilitems tragen und gebt Ihr keine Waffe in die Hand. Dadurch ist die Chance höher, dass sie Euch schneller heilt. Mit der Knarre in der Hand ballert sie einfach auf Gegner, während Ihr einen Meter weiter krepiert.

2. Wenn Ihr zu zweit spielen solltet, bleibt immer so nah wie möglich bei einander, so dass einer den anderen im Zweifelsfall wieder herrichten kann. Passt auch mit den explosiven Waffen auf. Denn wenn Ihr Euren Partner mit dem Raketenwerfer trefft, ist es aus für Euch beide. Sprecht Euch also ab, wer wohin schießt und bestimmte Gegner erledigt.

3. Ihr selbst solltet auf jeden Fall das Spiel zuvor unter fünf Stunden beendet haben, um den Raketenwerfer mit endloser Munition auswählen zu können. Dadurch wird das Spiel um ein Vielfaches leichter, da Ihr Euch über große Gegnerhaufen und einige Bosse keine Gedanken mehr machen müsst. Nehmt dazu noch ein Scharfschützengewehr für genaues Töten aus der Entfernung sowie eine Schrotflinte für schnelle Attacken im Nahkampf mit. Die restlichen Slots sollten mit Heilitems belegt sein.

4. Stellt Euch mit dem Rücken stets zur Wand. Sollten alle Feinde von vorne kommen, gibt es keine Probleme. Erst wenn Infizierte von allen Ecken angelaufen kommen und Euch in den Rücken fallen, eskaliert die Situation.

5. Merkt euch die Positionen der Gegner. Wenn Ihr nicht wissen solltet, dass an der nächste Ecke zwei Hunde erscheinen oder Euch ein Majini von der Seite angreift, ist das Spiel schnell zu Ende.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung von Resident Evil 5.

Kommentare (55)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!