Gewinnt ab dem 4.12.23 einen von vier Team Sonic: Sonic Performance RC-Racern von Carrera und heizt um den Weihnachtsbaum

Hier geht es zum Carrera-Gewinnspiel
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Age of Empires: Die Definitive Edition könnte noch auf Steam erscheinen

Wäre möglich.

Seit gestern ist die Definitive Edition von Age of Empires im Windows 10 Store erhältlich.

Viele wünschen sich eine Veröffentlichung auf Steam und hundertprozentig ausgeschlossen ist das nicht.

Das sagt jedenfalls Creative Director Adam Isgreen im Gespräch mit PCGamesN. Derzeit konzentriert sich Microsoft ausschließlich auf die Universal Windows Platform.

Warum man das Spiel nicht direkt auf Steam bringt? "Ich glaube, Wettbewerb ist nicht notwendigerweise schlecht für den Markt", sagt er. Derzeit wolle man einfach nur die bestmögliche Version des Spiels machen.

Andere Plattformen sind in Zukunft nicht ausgeschlossen. Zuvor hatte Microsoft betont, dass Age of Empires seinen Weg auf Steam und andere Plattformen finden könnte, wenn diese Windows 10 vollständig unterstützen.

Das bestätigt auch Isgreen: Die aktuelle Version "hätte nicht zwingend all die Funktionen, die wir haben wollen, wenn wir es auf Steam bringen würden".

Als Creative Director liegt es nicht in seiner Macht, das zu entscheiden, er zeigt aber Verständnis: "Mir ist absolut klar, dass einige Leute Probleme mit dem Windows 10 Store haben."

Sobald man mit dieser Version vollständig fertig ist, werde man sich anschauen, ob es "von hier aus woanders hingeht oder nicht".

In diesem artikel
Folge einem Thema und wir schicken dir eine E-Mail, wenn es Neuigkeiten gibt.
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare