gamescom-Awards: Die Sieger stehen fest

Drei Auszeichnungen für Sony

Gestern wurden auf der gamescom die Gewinner der gamescom-Awards bekannt gegeben.

Mit insgesamt drei Auszeichnungen, darunter "Best of gamescom", steht Sony dabei an der Spitze.

Gran Turismo 5 bekam gleich zwei Preise, neben "Best of gamescom" auch in der Kategorie "Spiele für Konsolen". Die dritte Auszeichnung für Sony holte sich PlayStation Move bei den "Hardware Accessoires".

In den weiteren Kategorien konnten sich Super Scribblenauts (Spiele für Mobile), Guild Wars 2 (Spiele für Online), Crysis 2 (Spiele für PC) und Kirby's Epic Yarn (Best of Family Entertainment) gegen ihre jeweiligen Konkurrenten durchsetzen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStations Play at Home geht weiter mit In-Game-Währung, Premium-Items und mehr

Für neun Spiele, darunter Rocket League, Warzone und Warframe.

Ghostrunner 2 angekündigt

Mehr Budget für die Fortsetzung.

Das hier ist Katy Perrys Song Electric zum 25. Geburtstag von Pokémon

There's no reason that this life can't be electric.

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading