Kapitel 10

43. Titanenfriedhof

Zu Beginn dieses Levels befindet ihr euch in einer seltsamen Höhle. Mit einem Doppelsprung gelangt ihr zur anderen Seite vor euch und klettert links an der Wand nach oben. Hüpft zweimal hinauf und hangelt euch anschließend nach rechts. Klettert weiter und benutzt eure Kette, um weiter nach oben zu gelangen. Von hier aus ist dr Weg ziemlich einfach. Ihr seht ständig die nächste Kante und wenn die Kamera einen großen Bogen macht, zeigt sie daraufhin auf einen blauen Ankerpunkt, den ihr mit der Kette benutzen dürft.

Oben angekommen, lauft ihr nach vorne und lasst euch nach der Sequenz nach unten fallen. Hangelt euch zur rechten Seite, nachdem ihr eine Kante nach unten gesprungen seid und haltet euch mit der Kette oben fest. Rutscht nach unten und kämpft gegen die wenigen Feinde hier am Boden.

Nun lauft ihr auf die linke Seite zu und springt nicht auf den Arm, sondern links daneben auf die Bodenplattform. Nach einem weiteren Sprung seid ihr auf einer sicheren Fläche, kämpft gegen eine weitere Meute von Feinden und springt dann links über die Stufen nach oben. Auf der linken Seite lasst ihr euch in die kleine Nische fallen, sammelt den Magie-Stein auf und kehrt über den See zurück zum Anfang.

Dieses mal nehmt ihr den rechten Pfad über den Arm der Statue und sprintet auf das Ende zu, um genügend Momentum für den weiten Sprung zu haben. Dort trefft ihr auf einen neuen Feind. Die kleinen Monster am Boden verschwinden in den braunen Särgen und mutieren dann. Diese Särge mit Ranken sind nicht sonderlich schwer, haben aber eine normale Attacke, die etwas schwer zu erkennen ist. Achtet genau auf die Bewegungen der Ranke, um entweder auszuweichen oder im richtigen Moment zu blocken. Der Stampfattacke könnt ihr hingegen leicht ausweichen, da sie identisch mit allen anderen ist.

Habt ihr das Monster besiegt, sammelt ihr den Schlüssel ein und setzt ihn noch nicht ein. Stattdessen hüpft ihr links auf den Arm und folgt dem Pfad zum anderen Ende, wo ihr bei einem Soldaten einen Stein findet. Jetzt könnt ihr den Schlüssel einsetzen und erneut über den Arm sprinten, der sich jetzt in einer anderen Position befindet.

Folgt von hier aus dem rechten Weg und sprintet nach vorne in eine kleine Höhle. Es macht zuerst den Anschein, als ob es hier nicht weiter geht. Drückt den Stick einfach an die rechte Seite und Gabriel stürmt weiter in eine Höhle hinein. Hier bekämpft ihr weitere Särge und schnappt euch im Anschluss den ersten Schlüssel. Kehrt zur Ausgangsplattform zurück und nehmt dieses Mal den linken Weg. Auch auf der nächsten Plattform lauft ihr zunächst links und setzt den ersten Schlüssel ein.

Bewegt euch zur anderen Seite der Plattform, wo ihr den recht offensichtlich platzierten Soldaten schnell erkennt und ihn um seinen Stein erleichtert. Hinten links klettert ihr auf die Plattform, von der ihr weiter auf den Arm hüpfen könnt. Folgt diesem mit einem Sprint und setzt im richtigen Moment zum Doppelsprung an, um nicht in der giftigen Suppe zu landen. Oben rechts krallt ihr euch den letzten Stein für diesen Level und kämpft dann gegen die Särge, von denen ihr den zweiten Schlüssel erhaltet.

Auf dem Arm direkt über euch gelangt ihr zurück zur letzten Plattform mit den beiden Schlössern, wo ihr den zweiten Schlüssel einsetzt, um auch den rechten Arm zu bewegen. Zuvor stellen sich euch aber ein paar Feinde in den Weg, die mittlerweile kein Problem mehr darstellen sollten. Zur Not benutzt ihr einfach ein oder zwei Weihwasserphiolen und klettert oben rechts weiter hinauf, um zum Levelausgang zu gelangen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Castlevania: Lords of Shadow.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Castlevania: Lords of Shadow

Vom Belmont, der sein Schicksal selbst bestimmte

Netflix hat eine Castlevania-Serie angekündigt

Sehr wahrscheinlich eine animierte Serie.

Eg.de Frühstart - Assassin's Creed 4, Drakengard 3, Total Annihilation

AC4-DLCs nicht für die Wii U, Drakengard 3 kommt 2014 nach Europa und Taylor deutet Fortsetzung zu Total Annihilation an.

Castlevania: Lords of Shadow kommt für PC

Der Titel erscheint im August als Ultimate Edition mitsamt der DLCs.

Origin Access bekommt acht neue Spiele

Ab nächster Woche verfügbar.