Mass Effect 2 auf PS3 mit Engine-Updates, Comic erstellt Spielstände

Release am 20. Januar

Es ist schon einige Jahre her, seit BioWare mit den Arbeiten an Mass Effect 2 begann. Seither hat sich natürlich auch die Unreal Engine 3 entwickelt, was sich offensichtlich auch in der kommenden PS3-Version widerspiegeln wird.

Einem neuen Artikel im OPM zufolge nutzt die PS3-Fassung entsprechende Engine-Updates der letzten drei Jahre und enthält natürlich auch sämtliche Updates, die für das Spiel veröffentlicht wurden.

Des Weiteren wolle man auf der PS3 keinerlei technische Kompromisse eingehen und etwa die Auflösung reduzieren, wie es manche Entwickler tun, um im Gegenzug mehr Frames pro Sekunde rauszuquetschen. Auf der PS3 soll Mass Effect 2 laut Producer Jesse Houston "ebenso gut, wenn nicht sogar besser" als die Xbox-Version werden.

Der ebenfalls auf der Blu-Ray enthaltene interaktive Comic dient laut BioWares Casey Hudson übrigens auch als Savegame-Generator, dürfte also zumindest wohl die wichtigsten Entscheidungen aus dem ersten Teil abdecken.

Mittlerweile gibt es dann auch noch einen Releasetermin für die PS3-Version. In den Handel kommt sie am 20. Januar 2011, also fast genau ein Jahr nach der Veröffentlichung für PC und Xbox 360.

Mass Effect 2 - PS3-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading