Last Guardian erscheint erst 2012

Auch ICO/Colossus Collection später

The Last Guardian wird nicht wie geplant zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen. Bedeutet im Umkehrschluss auch: Ihr müsst noch bis 2012 warten.

Einen genaueren Termin nannte man nicht, allerdings erklärt Fumito Ueda im PlayStation Blog die Verschiebung.

Demnach möchte man einfach herausfordernderen und qualitativ noch besseren Content anbieten, wofür man natürlich entsprechend Zeit braucht.

Gleichzeitig gab man auch bekannt, dass man den Releasetermin der ICO and Shadow of the Colossus Collection für die PS3 nicht einhalten kann. Ursprünglich sollten die beiden HD-Remakes in diesem Frühjahr veröffentlicht werden.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Vorschau zu The Last Guardian.

The Last Guardian - TGS-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading