Modern Warfare 3 erlaubt Party-Chat

Mehr Kontrolle

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger wird Call of Duty: Modern Warfare 3 Party-Chat im Großteil der vorhandenen Multiplayer-Modi unterstützen.

"Ein wichtiger Fokus beim Modern-Warfare-3-Multiplayer ist, euch deutlich mehr Kontrolle darüber zu geben [wie ihr spielt], uns die Einschränkungen anzuschauen und Sachen wie [Party-Chat-Blocking] zu verwerfen, die Super Hardcore sind", erklärt Infinity Wards Robert Bowling gegenüber MTV.

Wer das nicht will, wird es aber offensichtlich auch deaktivieren können.

"Es geht darum, Möglichkeiten zu bieten. Es gibt vielleicht Bereiche für kompetitive Jungs, bei denen man vielleicht einen eingeschränkten Voice-Chat hat. Und dann gibt es die Option, den gleichen Modus vielleicht ohne diese Einschränkungen zu spielen, wenn ihr zu dieser Art von Spielern gehört."

Im Search-&-Destroy-Modus des Spiels wird man den Party-Chat aber vermutlich weiterhin blocken.

In Modern Warfare 2 war das Ganze deaktiviert, um Teamwork zu fördern und Cheater zu bekämpfen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading