ShootMania Storm erscheint Ende Januar, Valley und Stadium für TrackMania 2

Nachschub für Nadeos Rennspiel ist für Anfang 2013 geplant, Stadium wird kostenlos.

Nadeos Multiplayer-Shooter ShootMania Storm wird am 23. Januar 2013 für den PC erscheinen und kann nach Angaben von Publisher Ubisoft exklusiv via ManiaPlanet runtergeladen werden.

Eine zweite Beta-Phase für den Titel ist unterdessen für den Dezember geplant. Diese bringt unter anderem auch neue Features und Tools mit sich. Anbei die Details dazu:

ManiaPlanet 2.0

  • Import von 3D-Objekten in den Map-Editor
  • ManiaCup: Dieses "eSports 2.0"-Tool erlaubt es Spielern, auf einfache Weise Turniere innerhalb von ManiaPlanet zu erstellen, inklusive Spieler-Registrierung, Preispool Management, etc …
  • ManiaTeams: Spieler können ihr Team bei ManiaPlanet registrieren, Teamstatistiken verfolgen, Teams für Turniere anmelden, etc.

ShootMania-Updates

  • Neue Moves (Lasersprung, Wandsprung, Greifhaken und mehr)
  • Neue Spielmodi: "Victory" und "Fortress"
  • Start des "Welcome Build": Eine spezielle Spielversion für den einfachen Einstieg in SMS, die Neulingen einen kostenlosen permanenten Zugang zu den "Royal"- und "Elite"-Spielmodi bietet.

Der "Welcome Build" wird später auch für alle Spieler kostenlos verfügbar sein.

Darüber hinaus hat Nadeo zwei neue Umgebungen für TrackMania angekündigt. Dazu zählt unter anderem die Stadion-Umgebung aus TrackMania Nations Forever, die künftig ebenfalls ins ManiaPlanet-System integriert wird und dadurch auch von der besseren Grafik-Engine profitieren soll.

Außerdem wird es noch TrackMania 2: Valley geben, mit dem ihr über Autobahnen und verschlammte Straßen rasen könnt. Dadurch will man dem Spiel einen völlig neuen Gameplay-Stil verpassen.

Sowohl Stadium als auch Valley sollen Anfang 2013 veröffentlicht werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading