Dishonored: The Knife of Dunwall angekündigt

Im zwei kommenden Story-DLCs werdet ihr Daud spielen, der erste erscheint im April.

In zwei kommenden Story-DLCs für Bethesdas und Arkanes Dishonored schlüpft ihr in die Haut des Assassinen Daud, der die Kaiserin auf dem Gewissen hat.

Nach einer Begegnung mit dem Outsider macht ihr euch auf die Suche nach Erlösung und etwas, das auf den Namen Delilah hört. Die Reise führt euch in bekannte und unbekannte Bezirke von Dunwall. Hier bekommt ihr es mit neuen Feinden zu tun und könnt natürlich von Dauds Waffen, Hilfsmitteln und übernatürlichen Fähigkeiten Gebrauch machen. Wie ihr vorgeht, bleibt wie im Hauptspiel euch überlassen.

Der erste der beiden DLCs hört auf den Namen The Knife of Dunwall und erscheint am 16. April für Xbox 360 und PC, einen Tag später für die PlayStation 3. Der Preis liegt bei 9,99 Euro beziehungsweise 800 Microsoft Punkten.

Dauds Story soll dann schließlich im letzten Add-On The Brigmore Witches abgeschlossen werden. Mehr Details dazu liegen noch nicht vor.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading