Shadow of the Eternals: Kickstarter-Kampagne scheitert auch im zweiten Anlauf

Update: Precursor will aber noch nicht aufgeben.

Update (26.08.2013): Auch im zweiten Anlauf hatte die Kickstarter-Kampagne zu Shadow of the Eternals keinen Erfolg. Man erreichte gerade mal 323.950 der angestrebten 750.000 Dollar.

Entwickler Precursor Games will aber noch lange nicht aufgeben.

“Es ist bedauerlich, dass wir derzeit nicht in der Lage waren, das Spiel zu finanzieren, aber wir geben nicht auf“, schreibt man. „Wir haben die Absicht, andere Wege zur Finanzierung und Veröffentlichung des Spiels zur verfolgen.“

Originalmeldung: Precursor Games hat die Kickstarter-Kampagne zu Shadow of the Eternals, dem spirituellen Nachfolger zu Eternal Darkness, neu gestartet.

Und dabei nahm man gleich ein paar Änderungen vor, hat beispielsweise das zuvor geplante Episodenformat aufgegeben und will nun ein komplettes, ca. acht bis zehn Stunden langes Action-Adventure für den PC und die Wii U entwickeln. Eine PS4-Version ist als Stretch Goal ebenfalls möglich.

Mit dabei ist auch David Hayter, besser bekannt als die Stimme von Solid Snake aus der Metal-Gear-Solid-Reihe. Er wird in Shadow of the Eternals Paul Becker spielen, dessen Rolle er als „komplex" bezeichnet.

Das Spiel dreht sich um einen Detective aus Louisiana, dessen Schicksal auf irgendeine Art und Weise mit dem der Blood Countess Erzsébet Báthory aus dem Ungarn des 17. Jahrhunderts verbunden ist.

750.000 Dollar hat Precursor Games diesmal als Ziel der Kampagne angegeben. Aber wie kommt es, dass es im Vergleich zur ersten Kickstarter-Kampagne (1,5 Millionen) plötzlich so wenig sind? Wie Dennis Dyack gegenüber Polygon angab, hat Precursor eine weitere Finanzierungsquelle gefunden. Welche das ist, wollte man aber noch nicht sagen.

Mit der Veröffentlichung von Shadow of the Eternals rechnet man bei einem Erfolg der Kampagne im Herbst 2014 für PC und Wii U.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

FeatureBaldur's Gate 3 - Es wurde ja auch Zeit, dass der Thron beerbt wird

Und auch, dass sich jemand an Spelljammer erinnert.

Digital Foundry12 Teraflop: Ist die Xbox Series X sogar noch stärker als gedacht?

Bestätigt: Die RDNA 2 Technik bietet bessere Performance als jede aktuelle AMD-Grafikkarte.

FeatureDie Schrift auf der Switch ist zu klein! Nintendo, bitte setzt Standards!

(An die ihr euch dann auch selbst gern halten dürft ...)

Macht Naughty Dog doch noch Uncharted 5?

So komplett hat man mit der Reihe wohl noch nicht abgeschlossen.

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading