DICE: Battlefield 4 wird weiter unterstützt

Großes Netcode-Update in Arbeit und mehr.

Nach der Ankündigung von Viscerals Battlefield Hardline hat Entwickler DICE in einem offenen Brief versichert, dass Battlefield 4 auch weiterhin unterstützt wird.

„Mittlerweile haben viele von euch wahrscheinlich vom nächsten Titel der Battlefield-Reihe gehört: Battlefield Hardline. Das Team von Visceral hat mit diesem neuen Konzept fantastische Arbeit geleistet und bleibt gleichzeitig den grundlegenden Elementen des Battelfield-Gameplays treu", schreibt DICE' Karl Magnus Troedsson.

„Seit mehreren Jahren arbeite ich mit Viscerals GM Steve Papoutsis und seinem Team an dem 'Cops vs. Criminals'-Konzept und wir glauben, dass ihr es lieben werdet! Wir wollen immer neue Szenarien und Spielerlebnisse mit Battlefield ausprobieren und zu sehen, wie dieser neue Teil Formen annimmt, ist wie die Erfüllung eines langjährigen Traums."

„Gleichzeitig sollt ihr aber auch wissen, dass die Ankündigung von Hardline in keinster Weise bedeutet, dass wir mit unserer Arbeit an Battlefield 4 fertig sind. Das wäre weit von der Wahrheit entfernt. Das Visceral-Team leitet die Entwickung von Hardline, während das DICE-Team sich weiter um BF4 kümmert", schreibt er und nennt zugleich auch einige Dinge, die ihr von den Entwicklern erwarten könnt.

Troedsson zufolge gibt es etwa Teams in Stockholm, Uppsala und Los Angeles, die sich weiterhin um auftretende Probleme in Battlefield 4 kümmern werden, gleichermaßen werde man sich aber auch um „signifikante Neuerungen" bemühen.

Ebenso bestätigt er, dass derzeit an einem großen Netcode-Update für das Spiel gearbeitet wird, während das „Community Test Environment" weiter ausgebaut werden soll. Mehr Spieler sollen die Gelegenheit erhalten, neue Features oder Verbesserungen zu testen, bevor sie für alle veröffentlicht werden.

Weiterhin nennt er „Squad Join", „Rent-A-Server" und „Loadout Presets" als Beispiele für neue Features, die direkt von der Community gewünscht und entsprechend umgesetzt wurden. „Dieser Trend wird weitergehen", versichert er.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Bericht: Das Xbox-Series-X-Event findet am 23. Juli statt

Mit Halo, dem Projekt von The Initiative und mehr.

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading