Zelda Wii U: Aonuma verspricht kürzere Tutorials

"Wir werden das nicht noch einmal machen."

Über alle Maßen besorgtes An-die-Hand-Nehmen ist das, was Nintendo in den letzten Jahren immer stärker betreibt. Allem voran das vierte Mario-&-Luigi-RPG "Dream Team Bros." oder eben das letzte große, für Wii erschienene Zelda "Skyward Sword".

Nicht nur waren die Tutorials zäh und langgezogen, auch nach vielen Spielstunden gab es immer noch sehr, sagen wir, aufdringliche Hinweise, wie es nun weitergeht (man denke an die Schwertgrifflady aus Skyward Sword...).

Zumindest in Bezug auf Zelda soll es so etwas nicht mehr geben, was schon A Link Between Worlds mit seiner etwas loseren Struktur andeutete. Eiji Aonuma, der Zelda-Verantwortliche bei Nintendo, ist sich dieser Problematik bewusst, wie er zugibt.

"Als wir Skyward Sword machten, dachte ich, man müsste sicherstellen, dass jeder, der das Spiel spielt, es auch versteht", sagt er. "Aber rückblickend verstehe ich auch, dass man ein Spiel kauft, weil man es eben spielen will - man möchte dabei keine Hindernisse im Weg haben. Ich glaube, es [das System in Skyward Sword] wurde ein bisschen als Hindernis wahrgenommen."

"Wenn man in einem Spiel feststeckt, dann will man diese Hilfe. Ich habe Skyward Sword damit überfrachtet. Denn es hilft nicht wirklich, eine Information zu haben, wenn man nicht weiß, was man damit anstellen soll."

Fürs Wii-U-Zelda soll sich noch einiges mehr ändern: Die Herangehensweise an die offene Welt tendiert wieder etwas mehr in Richtung des ersten NES-Zelda, das einen mit blankem Stahl in der Wildnis aussetzte; die Puzzles sollen von dem abweichen, was man in praktisch allen Teilen an Kistenschiebereien und entzündbaren Fackeln gesehen hat.

Und natürlich die Tutorials, von denen hier die Rede ist, sie sollen weniger aufdringlich werden. "Es war ein Lernprozess für mich. Wir werden vorsichtig sein, das nicht [noch einmal] zu tun."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

GTA 5: Alle Cheats für Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Animal Crossing: New Horizons - Früchte und Materialien bekommen

Alle Rohstoffe und wo und wie oft ihr sie bekommt.

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Bäume fällen und pflanzen: So geht es!

Alles, was ihr und um Bäume und Holz wissen müsst.

Animal Crossing: New Horizons - Leiter und Axt bekommen und Klippen erklimmen

Bäume fälle und Klippen klettern - was gibt es besseres?

Animal Crossing: New Horizons - Materialien und Werkzeuge bekommen

Von Axt und Schaubel bis Sternis, Erz, Stein und Holz.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading