Zelda Wii U: Aonuma verspricht kürzere Tutorials

"Wir werden das nicht noch einmal machen."

Über alle Maßen besorgtes An-die-Hand-Nehmen ist das, was Nintendo in den letzten Jahren immer stärker betreibt. Allem voran das vierte Mario-&-Luigi-RPG "Dream Team Bros." oder eben das letzte große, für Wii erschienene Zelda "Skyward Sword".

Nicht nur waren die Tutorials zäh und langgezogen, auch nach vielen Spielstunden gab es immer noch sehr, sagen wir, aufdringliche Hinweise, wie es nun weitergeht (man denke an die Schwertgrifflady aus Skyward Sword...).

Zumindest in Bezug auf Zelda soll es so etwas nicht mehr geben, was schon A Link Between Worlds mit seiner etwas loseren Struktur andeutete. Eiji Aonuma, der Zelda-Verantwortliche bei Nintendo, ist sich dieser Problematik bewusst, wie er zugibt.

"Als wir Skyward Sword machten, dachte ich, man müsste sicherstellen, dass jeder, der das Spiel spielt, es auch versteht", sagt er. "Aber rückblickend verstehe ich auch, dass man ein Spiel kauft, weil man es eben spielen will - man möchte dabei keine Hindernisse im Weg haben. Ich glaube, es [das System in Skyward Sword] wurde ein bisschen als Hindernis wahrgenommen."

"Wenn man in einem Spiel feststeckt, dann will man diese Hilfe. Ich habe Skyward Sword damit überfrachtet. Denn es hilft nicht wirklich, eine Information zu haben, wenn man nicht weiß, was man damit anstellen soll."

Fürs Wii-U-Zelda soll sich noch einiges mehr ändern: Die Herangehensweise an die offene Welt tendiert wieder etwas mehr in Richtung des ersten NES-Zelda, das einen mit blankem Stahl in der Wildnis aussetzte; die Puzzles sollen von dem abweichen, was man in praktisch allen Teilen an Kistenschiebereien und entzündbaren Fackeln gesehen hat.

Und natürlich die Tutorials, von denen hier die Rede ist, sie sollen weniger aufdringlich werden. "Es war ein Lernprozess für mich. Wir werden vorsichtig sein, das nicht [noch einmal] zu tun."

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei. Nervt seine Kollegen mit Satzzeichen und solchen Dingen. Kümmert sich um das wundervolle Rock, Paper, Shotgun, und das solltet ihr ebenfalls.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading