Ninja Theorys Hellblade angekündigt

Kommt zuerst auf die PS4.

Ninja Theory hat mit Hellblade auf der gamescom-Pressekonferenz von Sony einen neuen Titel angekündigt.

“Im Laufe der letzten 14 Jahre haben wir drei zentrale Stärken entwickelt, die unsere Spiele definieren: Ninja-Kämpfe, Geschichten mit überzeugenden Charakteren und eine einzigartige künstlerische Vision. In Hellblade, das ausschließlich digital erhältlich sein wird, wollen wir diese drei wichtigsten Stärken in eine neue Dimension bringen. Im Mittelpunkt von Hellblade wird ein tiefgründiger Charakter stehen, der sich in einer verdrehten, von brutalen, gnadenlosen Kämpfen gekennzeichneten Welt wiederfindet“, so die Entwickler.

Hellblade bezeichnet man selbst als „Indie-AAA-Titel“, der unabhängig entwickelt und veröffentlicht wird, aber dieselbe Qualität und Inszenierung wie ein Triple-A-Spiel bieten soll.

“Nun fragt ihr euch vielleicht, weshalb wir dieses Spiel selbst veröffentlichen. Bestimmte Arten von Spielen lassen sich nur schwer als AAA-Titel in den Einzelhandel bringen, ohne verwässert oder anderweitig an den Geschmack des Massenpublikums angepasst zu werden. Dies trifft insbesondere auf schwertbasierte Kampfspiele zu, und auch ganz allgemein auf Spiele mit einem eigenen Stil oder einem ungewöhnlichen Thema. Wir möchten ein eng abgestecktes, konkretes Spielerlebnis schaffen, das hinsichtlich Kämpfen, Stil und Geschichte keine Kompromisse eingeht, und es zu einem niedrigeren Preis digital anbieten.“

Die Welt von Hellblade basiert dabei auf der keltischen Mythologie. Im Trailer seht ihr den Hauptcharakter Senua, die am Anfang ihrer „sehr persönlichen Reise durch eine höllenhafte Unterwelt“ steht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading