Die PS4-Beta von PlanetSide 2 soll noch 2014 starten

Man strebt 1080p60 an.

Die Beta zur PS4-Version von PlanetSide 2 soll noch 2014 starten.

Einen konkreten Termin dafür konnte Creative Director Matt Higby im Gespräch mit Eurogamer aber noch nicht nennen.

Higby zufolge dauerte es so lange, weil man das Spiel vernünftig an die Konsole anpassen wollte. Dazu gehört unter anderem auch eine überarbeitete Steuerung.

„Unser Ziel besteht letzten Endes darin, dass sich das Spiel beim Launch auf der PS4 wie ein natives PS4-Spiel anfühlt, nicht wie eine PC-Portierung. Daher braucht es eine Weile", erklärt er.

Grafisch könne die PS4-Fassung recht gut mit der PC-Fassung mithalten. Sie verwendet laut Higby Ultra-Texturen sowie die vollen Partikeleffekte, Schatten und das Beleuchtungssystem der PC-Version. Weiterhin strebe man 1080p als Auflösung sowie eine Framerate von 60 FPS an. Aber zumindest bei der Framerate könne sich das noch ändern.

Cross-Platform-Play mit PC-Spielern wird später jedenfalls nicht möglich sein. Das liege unter anderem an der Art und Weise, wie man Updates handhabt.

Auf der PS4 muss jedes Update einen Prozess zur Qualitätssicherung durchlaufen, daher könne man keine zeitgleiche Veröffentlichung von Updates garantieren. Um Cross-Platform-Play zu ermöglichen, müsste man sicherstellen, dass die Server stets komplett synchron laufen.

PlanetSide 2 - PS4-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading