The Crew: Entwickler hoffen auf einen reibungslosen Launch

Man hat sich vorbereitet.

Bei Driveclub ging es schief und auch die Master Chief Collection hat noch mit Online-Problemen zu kämpfen, da steht mit The Crew schon der nächste Kandidat vor der Tür.

Aber die Entwickler zeigen sich hoffnungsvoll im Hinblick auf den bevorstehenden Verkaufsstart des Rennspiels.

„Bei The Crew ernten wir nun die Früchte eines langfristigen Beta-Programms, das speziell dazu gedacht war, unsere Infrastruktur so weit wie möglich unter realen Bedingungen zu testen, bei denen Tausende von Spielern rund um die Welt gleichzeitig spielen", so Ivory Towers Serkan Hasan gegenüber Metropolist.

Unvorhersehbare Probleme oder Schwierigkeiten, über die man selbst keine Kontrolle hat, schließt das natürlich nicht aus.

„Der Launch eines jeden Online-Spiels kann heutzutage Probleme verursachen, aber ich hoffe, die Spieler werden durch unseren offenen Ansatz ermutigt. Wenn ihr Zweifel daran hattet, dass wir das schaffen können, hoffe ich, dass euch die Betas von unserer Leistung und der Stabilität des Spiels überzeugen konnten."

The Crew erscheint am morgigen 2. Dezember 2014 für Xbox One, PlayStation 4, PC und Xbox 360.

The Crew - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading