Gone-Home-Entwickler arbeiten an Tacoma

Ein First-Person-SciFi-Spiel.

Gone-Home-Entwickler Fullbright hat mit Tacoma sein neuestes Projekt vorgestellt.

1

Dabei handelt es sich um ein SciFi-Spiel, das in der First-Person-Perspektive gespielt wird.

Im Spiel erkundet ihr als Astronaut die Station Tacoma auf dem Mond. Das Ganze weckt ein wenig Erinnerungen an BioShocks Rapture.

Erscheinen soll Tacoma im Jahr 2016, bislang wurden lediglich PC, Mac und Linux als Plattformen bestätigt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading